Gibt’s Verluste?

Waren Sie bereits Opfer einer Cyber-Attacke? Haben Sie bereits Daten verloren bzw. wurden Ihre Daten schon einmal verschlüsselt? Mussten Sie gar schon viel Geld dafür bezahlen, um Ihre Daten zu retten und Ihren Betrieb wieder aufnehmen zu können? Fakt ist, dass zumindest eine dieser Fragen vom Großteil der Unternehmer mit „Ja“ beantwortet werden kann. Dieses Thema betrifft vor allem jene, die mit hochsensiblen Daten in digitaler Form arbeiten – so wie z.B. Steuerberater.

Cyber-Security ist das zentrale Thema bei der TAXPO17 – der exklusiven Veranstaltung für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und interessierte Unternehmer aus ganz Österreich. Verschiedenen Experten aus öffentlicher Hand und Wirtschaft werden Cyber-Security aus unterschiedlichsten Perspektiven beleuchten. Nach einem allgemeinen Informationsteil werden spezielle Lösungen für Kanzleien vorgestellt.

Genauere Informationen zum Programm finden Sie hier: http://www.taxpo.at/programm/

Termin
Datum: 8. Juni 2017
Beginn: 13:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr (mit anschließendem Abendbuffet)
Teilnahmegebühr: € 300,00 (exkl. USt)

Die Teilnahme an der TAXPO17 ist auf 50 Personen begrenzt.
Bei Fragen können Sie sich gerne via info@taxpo.at an uns wenden.

http://www.taxpo.at/

Beginn: 08. Juni 2017 13:00 Uhr
Ende: 08. Juni 2017 18:00 Uhr
Ort: Oesterreichische Nationalbank, Otto-Wagner-Platz 3, 1090 Wien
TEILEN