Wien, Do, 18. April 2015

Leitbetriebe Austria, das Netzwerk der Exzellenzunternehmen in der österreichischen Wirtschaft, begrüßt mit dem Clubhotel Aldiana Salzkammergut und der GrimmingTherme einen neuen Netzwerkpartner, der maßgeblich zum nachhaltigen Tourismuswachstum in der Region beiträgt. Das österreichische Ressort des international operierenden Tourismuskonzerns im Salzkammergut setzt auf sanften und nachhaltigen Alpintourismus, der internationale Gäste durch das ganzjährige Konzept anspricht. Damit leistet Aldiana einen wesentlichen Beitrag für den Infrastrukturausbau und die Beschäftigung in der Region. Durch die integrierte Lehrlingsausbildung schafft Aldiana attraktive internationale Entwicklungsmöglichkeiten für seine Mitarbeiter innerhalb des Konzerns.

„Im Clubhotel Aldiana Salzkammergut und der GrimmingTherme setzen wir auf die Verbindung lokaler Besonderheiten mit gehobenen internationalen Standards. Der Schwerpunkt auf sanften Alpintourismus spricht internationales Publikum an und trägt zur Wertschöpfung in der Region bei, mit der wir uns eng verbunden fühlen“, erklärte Generaldirektor Oliver Hasenrath im Rahmen der Zertifikatsüberreichung am Steirerfest am Wiener Rathausplatz.

„Das Clubhotel Aldiana Salzkammergut und die GrimmingTherme sind Gipfelstürmer in der heimischen Tourismuswirtschaft, die sich durch ihre starke regionale Verankerung und hohe Werteorientierung als Leitbetriebe auszeichnen. Gelebte unternehmerische Exzellenz ist das Erfolgsrezept für nachhaltiges Wachstum im Einklang mit Umwelt, Natur und Menschen“, gratulierte Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher gemeinsam mit Landeshauptmann Franz Voves (S).

Titelfoto (vlnr): Landeshauptmann Franz Voves, Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin Leitbetriebe Austria, Oliver Hasenrath, Generaldirektor Aldiana
Fotocredit: Sabine Klimpt

TEILEN