In den Räumlichkeiten der Leitbetriebe Austria in der Mariahilfer Strasse, im 7ten Wiener Gemeindebezirk ging es am Abend des 14. November 2013, um konkrete Maßnahmensetzung zur wirtschaftlichen Stärkung der einzelnen Regionen Österreichs.

Grundlage der Podiumsdiskussion, bildete das vor kurzem erschienene Buch „Starke Regionen, starkes Europa“ von den Autoren Dr. Johannes Ausserladscheiter, Joseph Miedl, MBA und Martin Reiter.

Im kleinen Rahmen wurde die These, des vorgestellten Buches diskutiert, das die Stärkung der österreichischen Regionen, gleichzeitige Auswirkungen auf Gesamteuropa hat. Vorallem konkrete Unterstützungsmaßnahmen wurden in den Fokus der Diskussion gestellt, um Gewährleisten zu können, das die richtige Hilfe auch da ankommt, wo sie am Dringensten benötigt wird – in den Regionen Österreichs.

Mit Freunde moderierte Monica Rintersbacher, die anwesenden Podiumsgäste und Diskutanten durch den Abend.

Ein informatives, produktives und gemütliches Beisammensein, das Lust auf mehr gemacht hat.

TEILEN