Juni 2013: „Eine Reise Wert“, darüber waren sich die Teilnehmenden der Wirtschaftsdelegation nach Brüssel einig. Mit dabei waren unter anderem die Autoren Dr.  Johannes Ausserladscheiter, Joe Miedl MBA, Martin Reiter sowie Monica Rintersbacher (Leitbetriebe Austria) und weitere Wirtschaftstreibende.

Die Buchpräsentation „Starke Regionen Starkes Europa“ wurde souverän von Andrä Rupprechter (Generalsekretär des Rates der Europ. Union) moderiert und sorgte im Anschluss an die Präsentation für  regen Austausch auf dem Podium. Die Entwicklung und der Europäische Gedanke „Einheit in Vielfalt“ standen dabei im Fokus der Diskussion.

(v.l.n.r.: Rupprechter, Ausserladscheiter, Miedl, Reiter) Positive regionale Entwicklungsmöglichkeiten sah man in der Region Triestingtal durch den Ausbau von Breitband Internet. Aktuell beschäftigt sich eine Studie, die vom Land NÖ in Auftrag gegeben wurde mit der Ausbaustrategie dieser Region. Die Ergebnisse werden in den kommenden Wochen erwartet.

„Ein erfolgreicher Tag“ , denn dieses regional-relevante Thema konnte von der Wirtschaftsdelegation an oberster Stelle deponiert werden. Fazit für Leitbetriebe Austria: „Auch hier haben wir wieder gesehen, welche Bedeutung die gemeinschaftliche Entwicklung der Standorte, der Regionen hat. Dies ermöglicht einen professionellen Unternehmens-Aufbau & Erhalt, eine Grundbasis für den Schritt über die Grenzen hinweg. Ein für unser Netzwerk relevantes Schwerpunktthema wird künftig Internationalisierung sein!“, so Monica Rintersbacher.

TEILEN