Nach 27 Jahren an der Spitze des Unternehms hat der Vorstandsvorsitzende und Eigentümer der Richter Pharma AG, Mag. pharm. Florian Fritsch, zum 1. Juli 2013 in die Holding Fritsch-Richter Pharmazeutika GmbH gewechselt. Er steht außerdem dem Aufsichtsrat der Richter Pharma AG vor. Den Vorstandsvorsitz hat der bisherige Vorstand Mag. Roland Huemer übernommen.

Neben dem Führungswechsel gab das Unternehmen außerdem die Aufnahme in das Netzwerk der „Leitbetriebe Austria“ mit dem rot-weiß-rotem „A“ als gemeinsame Marke bekannt. Die Plattform, die Markenstärke und intelligente Kooperationen zur Steigerung der österreichischen Wettbewerbsfähigkeit fördert, entspricht den strategischen Erfolgspositionen der Richter Pharma AG. Dazu Finanzvorstand Pöcherstorfer: „Unser neu verliehenes Gütesiegel der ‚Leitbetriebe Austria‘ ist ein weiterer Schritt in Richtung erfolgreiches Employer Branding. Unsere Werte Kundenorientierung, Innovationsfähigkeit und Entscheidungsfreudigkeit qualifizieren uns dazu!“

Pressetext

TEILEN