Großzügiges Engagement der Firma Gottschligg zum Firmenjubiläum
„ … seit 40 Jahren anders …“ Die Firma Gottschligg schenkt sich eine Umweltpatenschaft

Brunn im Gebirge, im August 2014: Runde Firmenjubiläen werden üblicherweise mit Festivitäten, Würdigungen und Ehrungen begangen. 2014 gibt es für die Firma Gottschligg, dem weltweit tätigen Anbieter für Paletten- und Ladungsträger in Brunn am Gebirge, gleich vier Anlässe zum Feiern und Gedenken: 40jähriges Bestehen, 25 Jahre WIGO (die slowakische Tochtergesellschaft), 20 Jahre Betriebszugehörigkeit der Prokuristen Roman Mader und der 10. Todestag des Firmenbegründers Franz Michelfeit. Aber die Firma Gottschligg ist „… seit 40 Jahren anders …“ und feiert auch „anders“: im Jubeljahr schenkt sich das Unternehmen eine Umweltpatenschaft, um eine regelmäßige Arbeit von GLOBAL 2000 mit einem Geldbetrag, der sonst für umfangreiche Jahresfeiern verwendet wird, zu unterstützen.

„Ein herzliches Danke für diese großzügige Geste“, so René Fischer, kaufmännischer Geschäftsführer von GLOBAL 2000, bei der feierlichen Übergabe. „Großspender wie die Firma Gottschligg stellen sicher, dass GLOBAL 2000 weiterhin konsequent Umweltskandale aufdecken, Umweltagenden bei Wirtschaft und Politik auf den Tisch bringen und mit seinen Expertinnen und Experten zukunftsweisende ökologische Lösungen erarbeiten kann.“

Pressetext

TEILEN