Spatenstich für das neue Logistikcenter von TLC Temmel in Ilz. Die Unger Steel Group und TLC verwirklichen ein ambitioniertes Großprojekt. Mit dem Auftrag für die Gebäudetechnik gesellt sich ein dritter Leitbetrieb dazu, die G. KLAMPFER Elektroanlagen GmbH aus Oberösterreich.

Das neue Logistikcenter von TLC in Ilz geplant auf 15.000m², ein wahres Meisterwerk der Präzision, wird innerhalb kürzester Zeit erstellt. Die Fertigstellung der Großhalle ist mit Ende Dezember 2011, die Fertigstellung des mehrstöckigen Verwaltungsgebäudes mit Jänner 2012 anberaumt.

Im neuen Logistikcenter in Ilz wird ab Beginn des Jahres 2012 unter anderem die Wareneingangslogistik, Lagerung und der Versand für die angrenzende Magna Powertrain (MPT) – ein weltweit führender Zulieferer in der Automobilindustrie – für die Betriebsstandorte Ilz, Albersdorf und Lannach abgewickelt. Bei Vollbetrieb (ca. Mitte 2012) werden im LCI, kurz für Logistik Center Ilz, im 3-Schichtbetrieb bis zu 100 Mitarbeiter damit beschäftigt sein, den neuen TLC-Großauftrag erfolgreich abzuwickeln. So finden drei Großunternehmen und Branchenführer – Unger, TLC und MPT – zusammen, um in Rekordzeit neue Voraussetzungen für zukünftige Erfolge zu schaffen.

„Mit dieser Initiative zeigt sich, wie wichtig die Zusammenarbeit der Steirischen und Burgenländischen Leitbetriebe miteinander ist. Solche Projekte schaffen in dieser Region Arbeit, motivieren und sind der Baustein für die wirtschaftliche Zukunft unseres Landes.“

Heinz Hoffer, GF Leitbetriebe Austria.

TEILEN