KNAPP macht Schule

Logistik hält Einzug in die Klassenzimmer: Die Abteilung Informatik/EDVO der HTL Villach erweitert ihr Ausbildungsangebot in Kooperation mit dem Lagerlogistik-Experten KNAPP. Schüler ab der derzeit 4. Schulstufe profitieren von dem neuen praxisorientierten Unterrichtsfach Industrie- und Logistiksimulationen.

Praxisbezogener Unterricht

In Zukunft steht für die Schüler die 2D/3D-Simulationssoftware Enterprise Dynamics am Programm. Die Software wird speziell für Simulationen komplexer Abläufe eingesetzt, beispielsweise auf Flughäfen, in Stadien oder Städten.

KNAPP setzt die Software in der Planungsphase ein, um das Zusammenspiel einzelner Komponenten eines umfangreichen Logistiksystems zu simulieren.

Die Kunden des Logistikers profitieren von einem realitätsgetreuen Modell ohne aufwändige und kostenintensive Testaufbauten im Vorfeld. Zur mehrjährigen Kooperation gehören auch Exkursionen, Gastvorträge und ein Bewerbungscoaching.

Beste Karriereperspektiven

„Fachkräfte im logistischen Umfeld sind gefragt und es gibt eine Vielzahl an Berufsfeldern. Wir möchten unsere Leidenschaft für Logistik teilen und die Jugend für unsere Aufgabenstellungen begeistern“, erklärt Norbert Liebhart, Abteilungsleiter für Project Realisation bei KNAPP. Er hat die Kooperation auf Schiene gebracht und ist selbst Absolvent der HTL Villach.

Auch Professor Eder, Abteilungsvorstand Informatik/EDVO, hat den Mehrwert für die Schüler im Fokus: „Mit KNAPP haben wir ein innovatives Unternehmen als Kooperationspartner an unserer Seite, der es versteht, komplexe Sachverhalte anschaulich und spannend zu vermitteln. “

Bildunterschrift:
v.l.n.r.: Prof. Mag. Gerald Ortner, prov. Abteilungsvorstand der Informatik Prof. Mag. DI Dr. Karl-Heinz Eder, prov. Schulleiter der HTL Villach Prof.Arch. DI Peter Kusstatscher, Abteilungsleiter in der KNAPP AG und Absolvent der HTL Villach/Informatik Norbert Liebhart, BSc sitzend: KNAPP-CFO MMag. DI Dr. Christian Grabner

(Foto: Gallent/HTL Villach)

TEILEN