Pünktlich zum Start ins erste Adventwochenende luden Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher und Gabriele Pröll (Schirmherrin des Projektes ZUKUNFT GEBEN zu Gunsten der Caritas Mutter-Kind-Häuser). Zahlreiche Vertreter der österreichischen Leitbetriebe folgten der Einladung, lockten doch neben dem köstlichen Punsch vor allem die herrlichen, für diesen Zweck gebackenen Demel Kekse in die noch leicht verschneite Wiener Innenstadt.

 „Soziales Engagement gehört zu den Kernwerten der österreichischen Leitbetriebe. Ich freue mich, dass unser traditioneller Weihnachtspunsch so großen Anklang findet und wir gemeinsam einen namhaften Betrag an die Caritas übergeben können“, sagt Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher. Die Mutter-Kind-Häuser der Caritas geben obdachlosen Frauen und ihren Kindern eine Unterkunft und das Caritas-Team unterstützt sie dabei, wieder ein eigenständiges Leben zu führen.

Dem Punschgenuss beim Demel frönten unter anderem:

  • Peter Wilfinger, Kardex Austria
  • Robert Pfarrwallner, Rexel Austria
  • Thomas Lutzky, Phoenix Contact
  • Elisabeth Wenzl, Audit Familie & Beruf
  • Thomas Stigmaier, Flughafen Wien
  • Rudolf Koch, Philips
  • Michael Nossek, café + co
  • Martina Denich-Kobula, Frau in der Wirtschaft Wien
  • Nicole PLein, Navax
  • Urs Weber, Schweizer Handelskammer
  • Christian Köller, Novomatic
  • Stefan Schauer, Staud’s
  • Doris Pulker-Rohrhofer, Wiener Hafen

Copyright Fotos: feelimage/Mattern

TEILEN