Literatur liebt Leitbetrieb: Das inmitten der imposanten Kalser Bergwelt gelegene Gradonna Mountain Resort der Schultz-Gruppe ist neuerdings nicht nur Tummelplatz von Wanderern, Naturliebhabern und Entspannungssuchenden, sondern auch der Handlungsort des mitreißenden Romans „Gipfelglück“. Im Gradonna Mountain Resort treffen auseinander gelebte Ehepaare, Alleinerzieher mit gelangweilten Teenagern ein abgehalfterter Schlagerstar und viele mehr aufeinander.  Lebenslügen werden aufgedeckt, Ehen stehen auf dem Spiel und jugendlicher Leichtsinn führt zu einer gefährlichen Situation in den Bergen. Auch Martha Schultz, Geschäftsführerin der Schultz-Gruppe, hat einen Auftritt in diesem perfekt als Urlaubslektüre geeigneten Buch.

Evelyn Holst und Uschi von Grudzinski entführen in ihrem Buch „Gipfelglück“ den Leser in die grandiose Landschaft rund um den Großglockner. Dabei erzählen sie von den ganz großen, emotionalen Themen und haben mit dem Gradonna Mountain Resort den perfekten Ort für ihre Geschichte gefunden, wobei unter anderem auch Martha Schultz, Geschäftsführerin der Schultz Gruppe, einen Auftritt hat.
Hohe Berge, heile Welt? Das Gradonna Mountain Resort im Bergdorf Kals ist der perfekte Ort für Urlaubsträume. Aber auch im Paradies kann sich niemand vor seinem Schicksal verstecken. Monika Landmann wird unerwartet von ihrer Vergangenheit eingeholt und muss um ihre Ehe bangen. Victor Gold, ein alternder Star, sieht sich ausgerechnet bei der Präsentation seiner Biografie mit einer Lebenslüge konfrontiert. Waltraud van Hoge muss die Erfahrung, dass man Menschen nicht wie Marionetten lenken kann, beinahe mit dem Leben bezahlen, Dr. Michael Grundmann lernt, dass der Spagat zwischen Standbein und Spielbein durchaus schmerzhaft sein kann, und die pubertierende Leonie bringt sich und andere Menschen leichtsinnig in Lebensgefahr, weil sie die Macht der Berge unterschätzt. Aber auch unter den Einheimischen ist nicht alles Gold was glänzt. Oder warum hat Bergführer Sepp panische Angst davor, seinem Herzen zu folgen, und was halten Vroni und Franz eigentlich vor ihrer Tochter Resi geheim?

Über all den Schicksalen, deren Fäden im Gradonna Mountain Resort zusammenlaufen, thront der Großglockner. Was er zu sehen bekommt, ist spannend, unterhaltsam und manchmal umwerfend komisch.
Evelyn Holst hat 13 Jahre für den Stern gearbeitet, die letzten fünf als Korrespondentin in New York. Danach schrieb sie Krimis, Kinder- und Drehbücher und Kolumnen für viele Magazine. Ihr Schwerpunkt ist dabei der Mensch mit all seinen Licht- und Schattenseiten. Sie lebt in Hamburg.

Uschi von Grudzinski lebt in ihrer Traumstadt Hamburg und hat als Reisejournalistin schon viel von der Welt gesehen. In ihren Reportagen für Zeitschriften und Tageszeitungen macht sie den Lesern Lust auf kleine Hausboote, Baumkängurus in Queensland und Gipfeltouren in den Alpen.
Das Buch „Gipfelglück“ ist im Atlantik Verlag der Hoffmann und Campe Verlag GmbH erschienen und seit dem 17. März für 10,99 Euro im stationären sowie im Online-Buchhandel erhältlich.

 

TEILEN