24. Februar 2015

MKE Metall- und Kunststoffwaren Erzeugungsgesellschaft m.b.H. erhielt erneut die Auszeichung der Leitbetriebe Austria! Bekanntgeworden als der grösste Gasfeuerzeug Hersteller Europas (für Cartier, Yves Saint Laurent, Porsche Design uvm.) zählt das Unternehmen heute zu den führenden Lieferanten der Automobil-, der Optischen- und Medicotechnischen Industrie Österreichs.

Als Entwickler und Lohnfertiger produziert MKE in Österreich komplexe Bauteile, Komponenten und Systeme für die Bahntechnik, den Maschinen-, Schwerarmaturen- und Fahrzeugbau sowie der  Medizintechnik. Das Unternehmen hat die Kernkompetenzen in der Zerspanungstechnik, dem Senk- und Drahterodieren und der Automatisierungstechnik mit Schwerpunkt „Herstellung und Montage von Hybridteilen“. Ein wichtiges Geschäftsfeld beschäftigt sich mit der Herstellung und Montage komplexer feinwerktechnischer Teile und Baugruppen.

Stellvertretend für MKE übernahm der Geschäftsführer Herr Ing. Erwin Poinstingl das Leitbetriebe Zertifikat, überreicht durch Herrn Dipl.-Bw. Franz Haigl, MBA.

Titelfoto v.l.n.r.: Marketingleiter Hr. Ing. Hubert Edinger, Hr. Dipl.-Bw. Franz Haigl, MBA &  Geschäftführer Hr. Ing. Erwin Poinstingl
Fotocredit: MKE

TEILEN