Dass Networking nicht zwangsweise in vier Wänden stattfinden muss, bewiesen Heinz Hoffer, Geschäftsführer der Leitbetriebe Austria und Dr. Christian Ernst Fuchs, CEF Geschäftsführer und Präsident des Export Club Oberösterreich bei einer gemeinsamen Mountainbike-Tour im August.

Im Sinne der oberösterreichisch-steirischen Freundschaft wurde im Gebiet des bezaubernden Salzkammergutes geradelt.

In den frühen Morgenstunden startete das sportliche Duo in Bad Goisern, als erstes Etappenziel wurde das traditionsreiche Altausse, gelegen im steirischen Salzkammergut, gewählt, welches seit vielen Jahrhunderten Anziehungspunkt der kulturaffinen Gesellschaft ist. Hoch über dem Ort thront die Blaa Alm, die durch die wunderschöne Umgebung der ideale Platz zum Kraft tanken ist. Nach einer dortigen Stärkung ging es dann wieder in Richtung Oberösterreich, über die Kaiserstadt Bad Ischl, zurück nach Bad Goisern.

„Ich freue mich sehr über die gemeinsame Radtour, es war eine wunderbare Möglichkeit die landschaftlichen Gemeinsamkeiten der Steiermark und des Landes Oberösterreich zu entdecken. Dabei ist das symbiotische Wirken der Natur eine Metapher für die positive wirtschaftliche Beziehung der Länder“ so Heinz Hoffer, GF Leitbetriebe Austria.

TEILEN