Überdurchschnittliches Engagement macht sich bezahlt.

Durch Engagement, Innovation und Qualitätsbewusstsein entwickelte sich das traditionsreiche Unternehmen zu dem heute 500 MitarbeiterInnen starken Betrieb, mit der Kernkompetenz für komplexe Gusskomponenten für den Antriebsstrang moderner Automobile. Besonderer Wert wird auf die Mitarbeiterförderung und –ausbildung gelegt: Aktuell werden 18 Lehrlinge in Werkstoffprüfung, Maschinenbau-, Werkzeugbau- und Elektrobetriebstechnik ausgebildet.

„Die Firma Nemak in Linz ist ein wichtiger Arbeitgeber und eine Instanz für die Industriestadt. Über fünfhundert Menschen finden hier ihren Arbeitsplatz. Besonders lobenswert sind die laufenden Investitionen in die Mitarbeiter durch Fortbildung sowie die Ausbildung der Lehrlinge. Dieses zukunftsorientierte Handeln zeichnet Leitbetriebe aus.“
GF Heinz Hoffer, Leitbetriebe Austria

TEILEN