Stuttgart/Hart bei Graz, 20.03.2017

In sämtlichen Prozessen eines Warenlagers, in denen gleichbleibend hohe Performance und Qualität über einen längeren Zeitraum gefragt sind, stößt die menschliche Ressource an ihre Grenzen. Ein Lösungsansatz ist der Einsatz von Industrierobotern: Der zuverlässige „Griff in die Kiste“ galt jedoch in der Intralogistik lange als kaum überwindbare Aufgabe. Mit Pick-it-Easy Robot hat KNAPP eine neuartige Lösung zur Auftragsbearbeitung mit Industrierobotern entwickelt, die im Rahmen der LogiMAT 2017 als BESTES PRODUKT ausgezeichnet wurde.

Einsatz in der Kommissionierung

Der Pick-it-Easy Robot kommt in unterschiedliche Branchen, Geschäftsmodellen, Geschäftszweigen bzw. Vertriebskanälen als Ware-zur-Person Kommissioniersystem zum Einsatz. Damit können Roboter und manuelle Arbeitsstationen und deren jeweilige Stärken einfach kombiniert werden. Die Roboterzelle ist für ein breites Artikelspektrum und für Arbeitsbereiche, in denen gleichbleibend hoher Durchsatz gefragt ist, konzipiert. Darüber hinaus bietet der Pick-Roboter Vorteile für Unternehmen, die im Mehrschichtbetrieb arbeiten und die eine Fehler- und Fehlerkostenreduktion anstreben.

Pressetext

Titelfoto: Pick-it-Easy Robot entnimmt den Artikel aus dem Quellbehälter und übergibt an den Zielbehälter
Fotocredit: Knapp AG

TEILEN