SCHENKER & CO AGSCHENKER & CO AGSCHENKER & CO AGSCHENKER & CO AGSCHENKER & CO AG
SCHENKER & CO AG
SCHENKER & CO AG
SCHENKER & CO AG
SCHENKER & CO AG
SCHENKER & CO AG
SCHENKER & CO AG
SCHENKER & CO AG
SCHENKER & CO AG
SCHENKER & CO AG
SCHENKER & CO AG
e-Mail info@schenker.at
Webseite www.dbschenker.com/at
Ansprechpartner Stefan Lindlbauer, MBA, Head of Marketing
Gründungsjahr 1872
PLZ A-1020
Ort Wien
Straße Stella-Klein-Löw-Weg
Hausnummer 11
Telefon +43 (0)5 7686 210 900
Fax +43 (0)5 7686 210 909
Exportanteil 85,00 %
Exportländer Europa, Asien, USA
Mitarbeiter 5300
Branchen Logistik, Verkehr, Infrastruktur
Bundesländer Wien

 

DB Schenker ist mit 65.000 Mitarbeitern und mehr als 2.000 Standorten in 130 Ländern das Logistikunternehmen mit dem dichtesten weltweiten Netzwerk und der umfassendsten Produktpalette. DB Schenker bietet Landverkehr, Luft- und Seefracht sowie Kontraktlogistik-Lösungen und Supply Chain Management aus einer Hand.

Derzeit besetzt DB Schenker global folgende Marktpositionen:
Nr. 1 im Europäischen Landverkehr
Nr. 1 im Europäischen Bahntransport
Nr. 3 in der Luftfracht
Nr. 3 in der Seefracht
Standorte für Lagerlogistik weltweit

In Österreich beschäftigt DB Schenker rund 2.000 Mitarbeiter in 12 Geschäftsstellen und ist damit jeweils lokal in der Nähe seiner Kunden. Die Niederlassungen sind in das europäische und weltweite Netzwerk von DB Schenker eingebunden. Die Geschäftsstellen bieten der Wirtschaft alle Dienstleistungen des Unternehmens: Stückgut- und Sammelgut- sowie Ladungsverkehre mit dem Lkw, Bahnlogistik, Luft- und Seefracht weltweit sowie Lagerlogistik auf höchstem Niveau.

Von Wien wird außerdem der Cluster Südosteuropa betreut. Zu ihm gehören die Länder Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Mazedonien, Rumänien, Moldawien, Bulgarien, Griechenland und die Türkei. In der Region sichern 80 Standorte und 3.300 Mitarbeiter zuverlässige Logistikdienste.

Dienstleistungen

- Stückgut- und Sammelgutverkehre sowie Komplettladungstransporte mit dem Lkw; in ganz Europa, direkt oder zwischen den eigenen Geschäftsstellen
- Bahnverkehr: von Einzelwagen bis hin zu Ganzzügen; regelmäßige Ganzzugabfahrten nach Südosteuropa
- Kombinierte Verkehre wie der Danube Nordic Shuttle zwischen Wien, Wels und Rostock
- Luftfracht in verschiedenen Geschwindigkeitsstufen, über die eigenen Geschäftsstellen weltweit
- Seefracht LCL, FCL und Projektsendungen; über die eigenen Geschäftsstellen weltweit
- Kontraktlogistik und Supply-Chain-Management
- Alle Verzollungen
- Sport- und Eventlogistik, z. B. für den ÖSV und den Life Ball
- Messelogistik
- Umzugslogistik

TEILEN