Mit der Eröffnung des zweiten SONNENTOR Geschäfts im Herzen Wiens baut SONNENTOR mit Partner Oskar Klapal sein Franchise-Netz weiter aus. Ab dem 14. September hat die lachende Sonne somit einen zweiten Standort in der Bundeshauptstadt. Und nach dem durchschlagenden Erfolg des Geschäftes in der Wiener Landstraße sind die Erwartungen des Bio-Profis hoch.

 

Ganz zentral in der Nähe des Stephansdoms erstreckt sich die lange Flanier- und Genussmeile, an der sich zahlreiche kleine und feine Einzelhandelsgeschäfte befinden. Der ideale Standort also für ein SONNENTOR Geschäft. Ab 14. September 2012 präsentieren sich dort alle Produkte mit dem Logo der lachenden Sonne auf einer Verkaufsfläche von 91 m² vereint – vom „Gute Laune“ Tee und der Kaffee-Linie „Wiener Verführung“, über die „Schutzengel“ Gewürz-Blüten-Zubereitung, bis hin zur beliebten Kinder-Linie Bio-Bengelchen und einer Vielzahl von kreativen und nachhaltigen Geschenkartikeln und Zubehör.

 

Das Geschäft lädt in eine einzigartig sinnliche Atmosphäre ein: Genuss trifft auf bäuerliche Tradition und zeitgemäßes Design. Der kleine Sitzbereich „Genuss-Reich“ lädt zum Verweilen ein, um gleich vor Ort in die faszinierende Welt des Geschmacks und der Gerüche einzutauchen. In gemütlichem Ambiente werden neben Tee, Kaffee und Bio-Säften auch diverse Waldviertler Bio-Spezialitäten geboten – und wer möchte, kann die süße Versuchung auch gleich vor Ort genießen und so eine kleine Waldviertel-Entdeckungsreise antreten.

 

 

TEILEN