Wien, 23. September 2014

Das Lagerhaus WECHSELGAU eGen bekommt für außerordentliche wirtschaftliche Leistungen das Bundeswappen von Vizekanzler Dr. Mitterlehner überreicht.

Am Dienstag, 23. September 2014 überreichte Vizekanzler Dr. Reinhold Mitterlehner Hrn. Obmann Haas, Geschäftsführer EUR. Ing. Andreas Purkarthofer und dem Geschäftsführer Stellvertreter DI Hermann Klapf stellvertretend für alle Mitarbeiter
vom Lagerhaus WECHSELGAU eGen aufgrund seiner außerordentlichen Leistungen das Recht zur Führung des österreichischen Bundeswappens im geschäftlichen Verkehr. Die Verleihung fand im Parlament in Wien unter Anwesenheit vom Abgeordneten zum Nationalrat Dr. Reinhold Lopatka statt. Geschäftsführer EUR Ing. Andreas Purkarthofer ist stolz auf die höchste Auszeichnung für Unternehmen in Österreich. Er sieht der Zukunft mit Zuversicht entgegen und freut sich über die Leistungen des von Ihm geführten Unternehmens, welche von hervorragenden Mitarbeitern erbracht wurden. Sein Ziel ist es das Unternehmen für die nächsten herausforderten Jahre vorzubereiten und weiter als Leitbetrieb voranzugehen.

Pressetext

Fotocredit: Lagerhaus WECHELGA eGen

TEILEN