v.l. LR Johann Seitinger (Land Stmk.), Mag. Otmar Freidorfer, Mag. Regina Friedrich (Unternehmerin), Konsul Dr. Georg Wolf-Schönach (Krentschker)

 

„Diese Auszeichnung ist ein lang gehegter Wunsch von mir. Sie ist nicht nur Ehre und Auszeichnung, sondern auch Verpflichtung, die soziale und ökonomische Verantwortung aufrechtzuerhalten. Wir sind ein Unternehmen, das bedingungslos JA zu Österreich sagt und davon zeugt das Staatswappen.“ Mit diesen Worten schloss Mag. Otmar Freidorfer seine emotionale Rede und den humorvollen Rückblick auf die 23-jährige Unternehmensgeschichte. Der Grund für diese Einladung war die Ehrung des Unternehmens mit dem „Staatswappen der Republik Österreich“ gemäß § 68 Gewerbeordnung durch die österreichische Bundesregierung vom 20.6.2012.

Unter der Moderation von Gernot Rath (ORF) hielt LR Johann Seitinger als Vertreter des Landes Steiermark die Laudatio und die General Manager von DELL (Hr. Pavol Varga) und Samsung (Hr. George von Posern) sowie die Geschäftsführerin der Leitbetriebe Austria (Mag. Monica Rintersbacher) überbrachten ihre Grußworte.

Unter den rund 200 anwesenden Kunden, Freunden und Weggefährten der Ulbel&Freidorfer GmbH waren bei der gestrigen Feier in der Grazer Krentschker-Lounge auch DI Christian Purrer (Vorstandssprecher E-Steiermark), StR Mag. (FH) Mario Eustacchio, das Unternehmer-Paar Mag. Regina Friedrich und Ing. Thomas Gebell sowie der Hausherr Konsul Dr. Georg Wolf-Schönach (Krentschker-Bank Vorstandsvorsitzender) anwesend.

Der Abend, der kulinarisch gekonnt von Toni Legensteins Catering begleitet war, wurde vom Kabarett-Duo „Buchgraber&Brandl“ und der musikalischen Untermalung von Michael Nikolov (Klavier) und Sergej Kanavalou (Saxophon) abgeschlossen.

Darüber hinaus wird das Unternehmen in der nächsten Woche (15.10. 2012, Ecoport der Fa. Saubermacher) in den Kreis der „Leitbetriebe Austria“ aufgenommen.

TEILEN