weba Werkzeugbau Betriebs GmbHweba Werkzeugbau Betriebs GmbHweba Werkzeugbau Betriebs GmbHweba Werkzeugbau Betriebs GmbHweba Werkzeugbau Betriebs GmbH
weba Werkzeugbau Betriebs GmbH
weba Werkzeugbau Betriebs GmbH
weba Werkzeugbau Betriebs GmbH
weba Werkzeugbau Betriebs GmbH
weba Werkzeugbau Betriebs GmbH
weba Werkzeugbau Betriebs GmbH
weba Werkzeugbau Betriebs GmbH
weba Werkzeugbau Betriebs GmbH
weba Werkzeugbau Betriebs GmbH
weba Werkzeugbau Betriebs GmbH
e-Mail office@weba.at
Webseite www.weba.at
Ansprechpartner Jasmina Tricic, Marketing
Gründungsjahr 1982
PLZ 4407
Ort Dietach
Straße Weba-Straße
Hausnummer 2
Telefon +43 7252 728 07
Fax +43 7252 728 07-70
Exportanteil 95,00 %
Exportländer Deutschland, Spanien, Frankreich, Tschechien, USA, Mexico, China, Ungarn, Türkei
Mitarbeiter 355
Branchen Automotive
Bundesländer Oberösterreich

 

Die Kernkompetenzen von weba sind die Entwicklung und die Herstellung anspruchsvoller Warmformwerkzeuge sowie Stanz- und Umformwerkzeuge für hoch- und höchstfeste Strukturteile. Moderne Produktionsverfahren, Marktspezialisierung und hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren des Unternehmens. Weltweit führende Automobilhersteller und -zulieferer vertrauen auf die Erfahrung und den Technologievorsprung des österreichischen Werkzeugbauspezialisten. Eine Exportrate zwischen 90% und 95% sorgt für expansives Wachstum in den Kernmärkten Deutschland, Tschechien, Spanien, China, USA und Mexiko.

Dienstleistungen

weba hat sich auf die Herstellung von Warmformwerkzeugen sowie Stanz- und Umformwerkzeugen spezialisiert. Die jahrelange Erfahrung und die intensive Forschungstätigkeit tragen maßgeblich zu den erstklassigen Werkzeugen bei.

Mit der vollautomatisierten Warmformanlage werden die Werkzeuge unter kundenähnlichen Prozessbedingungen getestet. Die Warmformlinie ist mit einem 6-achs ABB-Roboter und 2 Öfen mit 8 Fächern ausgestattet, wodurch eine effiziente und flexible Prototypenfertigung möglich ist.
Der Produktionsprozess wird mit Infrarot-Thermografie analysiert, womit weba auch in der Energieeffizienz neue Wege geht.

TEILEN