Wien, 24. November 2016

„Wenn Dir als Mutter das Geld ausgeht, Du jeden Euro umdrehst, Angst hast, die Wohnung zu verlieren, dann wird es richtig eng. Du denkst nur noch: Was ist die größte Katastrophe, die ich verhindern muss?“ so eine betroffene Mutter, die Zuflucht in einem der Wiener Mutter-Kind-Häuser gefunden hat.

Zum dritten Mal in Folge unterstützt Leitbetriebe Austria das Projekt ZUKUNFT I GEBEN von Gabi Pröll mit dem Ziel Spenden für die Mutter-Kind-Häuser der Caritas zu sammeln und diesen Müttern und betroffenen Kindern Hoffnung für eine selbstständige Zukunft zu geben.

Wir danken all unseren Partnern für ihr Kommen!

Titelfoto: Mag. Monica Rintersbacher, DDr. Michael Landau, Dipl.-Ing. Gabriele Pröll
Fotocredit: Felicitas Matern feel image – Fotografie e.U

TEILEN