Sparte Transport und Verkehr vom 26.4.2016

Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin Leitbetriebe Austria, moderierte die von der Sparte Transport und Verkehr gemeinsam mit dem Damen.Logistik.Club organisierte Veranstaltung „WIN-WIN Situation für Logistik & Einkauf“ – Transportmanagement – unverzichtbarer Bestandteil wettbewerbsfähiger Supply Chains.

Nach interessanten Vorträgen zu Themen wie, „Ganzheitlicher Ansatz zur Bewertung von Transportdienstleistungen“ von Martin Riester, MBE, Gruppenleiter Logistikmanagement Fraunhofer Austria“ und  „Die täglichen Herausforderungen eines Wiener Transportunternehmens“ von Alexander Klacska, Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr der Wirtschaftskammer diskutierten am Podium:

  • Mag. Davor Sertic, MBA (Obmann Sparte Transport und Verkehr WK Wien und GF UnitCargo Speditionsges.m.b.H.)
  • Dipl. Betriebswirtin Romana Steko-Papousek, MBA (Damen.Logistik.Club und GF STEKO-TRANS Ges.m.b.H.)
  • Ing. Reinhold Pölzl (GF Rail Cargo Logistics und Mitglied der Kernfakultät der BMÖ-Akademie)
  • Beate Färber-Venz, MSc (GF Venz-Logistik GmbH)
  • Mag. Niklas Nitsch (Leiter Logistik, Siemens AG Österreich)
  • Harald Wenzl (GF H. Wenzl Handel-Transport-Logistik GmbH)

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Einbindung von Logistikunternehmen für eine Prozessoptimierung im Supply Chain, einstimmig als essentiell notwendig empfunden wird. Gleichzeitig sind Qualität und auch die nachhaltigen Partner unverzichtbarer Bestandteil der gesamten Wertschöpfungskette.

So wie „Industrie 4.0“, gibt es auch in den USA eine Initiative unter der Bezeichnung „Industrial Internet Consortium“, eine Non-Profit Organisation, die den Ansatz verfolgt, neue Internet-Technologien gemeinsam zu fördern, wobei dieses nicht nur auf den Industriesektor beschränkt ist, sondern auch weitere Geschäftsfelder wie z.B. Dienstleistungen mit einbezieht, bei der Diskussion war man sich einig: Ja, auch der Dienstleistungssektor gehört in die „Industrie 4.0“.

Erstklassige Weine des Weingutes Wenzl-Kast sorgten für eine angenehme Begleitung beim Networking der interessierten Zuhörer und Branchenvertretern.

Fotocredit: Dr. Peter Klemens, LL.M.

TEILEN