Über 200 Wirtschaftsbosse und Diplomaten aus 17 Ländern erklommen bei der fünften Wirtschaftswanderung das neue Jakobskreuz in den Kitzbüheler Alpen. café+co International Holding, Industriellenvereinigung Tirol, Wirtschaftskammer Kitzbühel, Leitbetriebe Austria und Tourismusverband Pillerseetal sorgten für internationalen Austausch in luftigen Höhen.

Fieberbrunn/Wien (LCG) – „Wenn Menschen sich gemeinsam bewegen, dann bewegen sie auch etwas gemeinsam“, meinte Christian Konrad im Rahmen der fünften Wirtschaftswanderung, die das „Netzwerk Tirol hilft“ von Tirols Landeshauptmann Günther Platter (V) unterstützt. Auf Einladung von café+co International Holding, Industriellenvereinigung Tirol, Wirtschaftskammer Kitzbühel, Leitbetriebe Austria und Tourismusverband Pillerseetal versammelten sich am Samstag über 200 Wirtschaftsbosse aus ganz Österreich und Diplomaten aus 17 Ländern in Fieberbrunn, um gemeinsam einen Tag in der beeindruckenden Alpenlandschaft zu verbringen. „Die besten Gespräche führt man bei einem guten Kaffee oder einer gemeinsamen Bergwanderung“, so café+co International CEO Gerald Steger zur gemeinsamen Gipfelbezwingung. „Das gemeinsame Erlebnis in der Natur richtet den Blick auf beständige und bodenständige Werte.“ LLI AG-Vorstandsvorsitzender Josef Pröll interpretierte den Weg auf den Gipfel wirtschaftlich: „Bewegung ist gut für die Wirtschaft. Der erfolgreiche Aufstieg gibt neue Motivation.“

Auch für Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher ist die mittlerweile traditionelle Wirtschaftswanderung in den Kitzbüheler Alpen ein Fixpunkt geworden, um Entscheidungsträger abseits des stressigen Arbeitsalltags zusammenzubringen: „Die Vernetzung der Motoren der österreichischen Wirtschaft hat sich Leitbetriebe Austria als Exzellenz-Netzwerk zur Aufgabe gemacht. Die Wirtschaftswanderung in Tirol ist ein wunderbarer Rahmen zum intersdisziplinären Austausch.“

Industriellenvereinigung Tirol-Präsident Reinhard Schretter: „Tirol ist neben dem Tourismus ein Hochtechnologie- und Industrieland. Umso mehr sind wir stolz darauf, bereits zum fünften Mal Schauplatz und Gastgeber der Wirtschaftswanderung zu sein.“

Zwtl.: Energieschub aus dem café+co Mobil und geistlicher Segen von Pater Nikolaus

Während schon am Freitag ein Hüttenabend mit herzhaften Tiroler Schmankerln für das leibliche Wohlergehen der Teilnehmer sorgte, kümmerte sich Pater Nikolaus aus dem Augustinerorden am Samstag auch um das seelische Heil der Entscheidungsträger. Vor dem kürzlich eröffneten und 30 Meter hohen Jakobskreuz mit Blick auf den Wilden Kaiser und das Kitzbüheler Horn hielt er eine feierliche Gipfelmesse, die ganz im Zeichen des nachhaltigen Wirtschaftens und der internationalen Friedensbemühungen stand. Eigens für die Messe stickte Gössl Wien-Modedesignerin Birgit Indra eine Erntedank-Stola, die sie feierlich überreichte. Den nötigen Energieschub verliehen den Teilnehmern der Wirtschaftswanderung Kaffeespezialitäten aus dem neuen café+co Mobil, das die Wanderung begleitete.

Zwtl.: Königinnen und Wirtschafts-Entscheider haben ein Ziel

Business-Look gegen Bergschuhe tauschten unter anderem ASFINAG-Vorstand Klaus Schierhackl, PEMA-Geschäftsführer Hannes Rauch, Landtagsabgeordneter Siegfried Egger (V), Landwirtschaftskammer Tirol-Direktor Richard Norz, Salesianer Miettex-CEO Andreas Philipp, Unternehmer Gerald Unterberger, BWT-Salesmanager Manfred Knauseder, Tirolmilch-Obmann Stefan Linder, ABB-Vorstandsvorsitzender Franz Chalupecky, Swarovski Optik-Manager Andreas Haider, Gebro Pharma-CEO Pascal Broschek, Regionalmedien Austria-CEO Stefan Lassnig, KLAFS Sauna-Geschäftsführerin Monika Kober, 11er-Manager Thomas Schwarz, AGRANA-Manager Fritz Kaltenegger, ISS-CEO Erich Steinreiber, Tourismusverband Pillerseetal-Geschäftsführer Florian Phleps, café+co International-CFO Michael Nossek, die echo medienhaus-Manager Thomas Strachota und Thomas Landgraf, wien live-Chefredakteur Christoph Langecker, Leader Verein-Geschäftsführer Stefan Niedermoser, Wirtschaftskammer Kitzbühel-Geschäftsführer Balthasar Exenberger, Club Cuvée-Veranstalter Ralph Vallon, International Advertising Association-Executive Director Raphaela Vallon-Sattler, Top Spirit-Geschäftsführer Walter Wallner, Rauch-Manager Franz Klingler, Winzer Krems-Direktor Franz Ehrenleitner, Alwa & Deil-Geschäftsführer Martin Stumfoll, Gardekommandant Stefan Kirchebner, AV Holding-Vorstand Rainer Eder, HR-Experte Oliver Suchoki, Gössl Wien-Lady Birgit Indra, Unternehmerin Renate Danler, Life goes on-Kommunikatorin Emese Dörfler-Antal, M&A-Spezialist Harald Klien, Drei-Head of Business Sales Christian Kohl, co2-Werber Norbert Kraus, Tiroler Früchteküche-Manager Paul Unterweger, Unternehmensberater Axel Ganster, Opinion Leaders Network-CEO Paul Leitenmüller, Hannover Finanz-Konsulent Gerhard Hubert Tessar, PwC-Gesundheitsexpertin Andrea Kdolsky und Jurist Christoph Erler sowie Society-Herausgeberin Gerti Tauchhammer. Königliche Begleitung bekamen die wanderfreudigen Entscheidungsträger von Bundesweinkönigin Tanja Dworzak und Narzissenkönigin Theresa Pliem.

Fotocredit: Sabine Klimpt

Titelfoto vlnr.: Bezirksstellenleiter Wirtschaftskammer Tirol Balthasar Exenberger, Society Herausgeberin Gerti Tauchhammer,  Industriellenvereinigung Tirol Präsident Reinhard Schretter, Mag. Maria-Theresia Steger, Tourismusverband Pillerseetal, Geschäftsführer Florian Phleps, Leitbetriebe Austria Geschäftsführerin Monica Rintersbacher, café+co International CEO Gerald Steger

TEILEN