Die Leistung der Unternehmensgruppe spricht für sich. Neben dem Heimatsitz in Oberösterreich gibt es weitere Standorte in ganz Europa.

Die Zaunergroup ist eine aus fünf nationalen und vier internationalen Unternehmen bestehende Gruppe, wobei sich die Zentrale in Wallern/OÖ befindet. Neben mehreren Stützpunkten in Österreich gehören Unternehmen in Italien, Deutschland, Serbien und Rumänien zum Firmennetzwerk. Die Gruppe bietet ein umfangreiches und spezialisiertes Leistungsangebot im Bereich des Anlagenbaus, der Anlagenmontage, der Elektro-, Mess- und Regeltechnik, sowie die Produktion verschiedener Kesselarten.

„Leitbetriebe wie die Zaunergroup stellen einen bedeutenden wirtschaftlichen Knotenpunkt in ihrer Region dar. Das Land Oberösterreich bietet dafür gute Perspektiven, das erkennt man auch an der positiven Gesamtentwicklung der letzten Jahre, insbesondere im Export“, zeigt sich Heinz Hoffer, Geschäftsführer der Leitbetriebe Austria überzeugt.

Überreicht wurde das Zertifikat im Rahmen des Sommerfests der Zaunergroup, zugleich feierte man die Eröffnung des neuen Bürogebäudes der astebo gmbH am Gelände in Mauer. Die Freude über die Erweiterung war groß und wurde gebührend von den Teilnehmenden gewürdigt, Wirtschaftslandesrat KommR Viktor Sigl, der auch das Zertifikat unterschrieb, war an diesem Nachmittag leider verhindert, ließ aber im Namen von Heinz Hoffer die besten Glückwünsche übermitteln.

TEILEN