Wien/Graz – Das Wiener Unternehmen aETC, spezialisiert auf IT-Trainings und Microsoft „Partner of the Year 2012“, und Global Knowledge Österreich, ein Unternehmen der Grazer bit Gruppe, gründen ein 50/50 Joint Venture als gemeinsames Seminar-Unternehmen für marktführende IT Trainingslösungen in Österreich. Unter dem Namen „ETC – Enterprise Training Center“ entsteht somit der neue Marktführer für IT Trainings – bei technischen Microsoft werden ab April 2015 sogar 80% der Trainings erreicht.

Nach mehreren strategischen Kooperationen in der Vergangenheit haben sich die beiden IT Schulungsexperten aETC und Global Knowledge Österreich Ende Februar auf die Gründung einer gemeinsamen Gesellschaft geeinigt. Der Firmensitz der neugegründeten ETC – Enterprise Training Center ist im MGC Office Park im 3. Bezirk in Wien. Neu dazu kommen die Standorte Graz und Linz, die bisher von Global Knowledge Österreich betrieben wurden. Mit etwa 50 Trainern, insgesamt 28 top-modernen Schulungsräumen an den drei Standorten, 10 Vertriebsspezialisten zur Kundenbetreuung und einem Umsatz von rund 8 Mio. Euro wird die neue ETC – Enterprise Training Center zum führenden Anbieter für professionelle IT-Ausbildung in Österreich.

ETC – Enterprise Training Center nimmt außerdem die umfangreichen und leistungsfähigen Seminarinhalte im Bereich Cisco Systems, Red Hat, Citrix, Oracle, IBM und VMware Technologien in sein Portfolio auf. Durch den Ausbau des Angebotes und die Vergrößerung des Trainerstabes finden Kunden alle Themenbereiche Ihrer IT Landschaften im Portfolio wieder. Darüber hinaus  wird auch die Terminsicherheit bei den Schulungen für IT-Experten weiter steigen. Für Anfang Juni 2015 ist der Vollbetrieb am Standort MGC Office Park in Wien, der nun erweitert wird, geplant.

Michael Swoboda, Geschäftsführer der aETC, begrüßt die Gründung des neuen Unternehmens: „Dieser Zusammenschluss macht uns nicht nur zum Marktführer sondern unterstützt uns in unserem Vorhaben, das IT-Portfolio weiter auszubauen. Wir kommen damit den Anforderungen unserer Kunden nach kompletten Qualifizierungspaketen weiter entgegen.“

„Durch die neue ETC profitieren unsere gemeinsamen Kunden an den Standorten Wien, Graz und Linz von der Kernkompetenz und der langjährigen Erfahrung  beider Unternehmen im IT-Trainingsbereich“, erläutert Horst Ortmann, Geschäftsführer der Global Knowledge. Österreich. Er wird gemeinsam mit Michael Swoboda, Richard Melbinger und Christoph Becker (alle aETC) die Geschicke des neuen Marktführers leiten.

Global Knowledge Österreich

Global Knowledge wurde 1995 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 1.300 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Cary, North Carolina, das Headquarter in Kanada befindet sich in Toronto. Eigentümer ist die New Yorker Investmentfirma MidOcean Partners. Global Knowledge ist „Microsoft Gold Learning Partner“ sowie autorisierter Trainingsanbieter für Cisco, Citrix, Oracle, IBM, RedHat und weitere Technologien. Anfang 2010 wurde Global Knowledge Österreich von der heimischen bit Gruppe übernommen. Der Hauptsitz der bit Gruppe, die rund 700 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich.

aETC EDV DienstleistungsgmbH

Die aETC ist führender Qualifizierungspartner im Bereich IT-Schulungen und Anbieter für Microsoft und HP Zertifizierung. Sie ist auch Mitglied im Microsoft Partner Network und „Gold Learning Partner“ von Microsoft. Der österreichische Marktführer im Bereich der technischen Microsoft-Ausbildung ist seit über 20 Jahren nach ISO9001 zertifiziert und seit 2014 auch mit dem Bildungszertifikat ISO29990 ausgezeichnet. Seit Jänner 2013 befindet sich das Schulungszentrum der aETC im MGC Office Park in Wien.

Titelfoto: vlnr: DI Horst Ortmann, Geschäftsführer ETC – Enterprise;  Richard Melbinger, Geschäftsführer ETC – Enterprise;  Stephan Sticher, Gründer u Inhaber bit gruppe;  Michael Swoboda, Geschäftsführer ETC – Enterprise

Fotocredit: bit group

TEILEN