AbbVie GmbH

AbbVie GmbHAbbVie GmbHAbbVie GmbHAbbVie GmbH
AbbVie GmbH
AbbVie GmbH
AbbVie GmbH
AbbVie GmbH
AbbVie GmbH
AbbVie GmbH
AbbVie GmbH
AbbVie GmbH
e-Mail office.at@abbvie.com
Webseite www.abbvie.at
Ansprechpartner Mag. Judith Kunczier, External Affairs Director
Gründungsjahr 2013
Adresse Lemböckgasse 61/3.OG, 1230 Wien
Telefon +43 1 20589-0
Mitarbeiter 29000 worldwide
Branchen Industrie, Pharma, Gesundheit & Biotechnologie
Bundesländer Wien
Mitarbeiter Österreich rund 140
Stützpunkte weltweit über 150

 

People. Passion. Possibilities
Einen echten Unterschied im Leben von Menschen zu machen. Das ist der Anspruch des biopharmazeutischen Unternehmens AbbVie. Mit seiner Arbeit will das Unternehmen die Gesundheit und Lebensqualität von Patienten stärken.
Aus diesem Grund entwickelt das Unternehmen Lösungen für die dringlichsten gesundheitlichen Herausforderungen auf der ganzen Welt.

Stark in Österreich
Wien ist ein zentraler Standort von AbbVie im Herzen Europas. Rund 140 AbbVie Mitarbeiter arbeiten hier mit Fachwissen, Überzeugung und Leidenschaft an neuen Behandlungsmethoden. Sie decken wichtige Teile der Wertschöpfungskette ab: von der Erforschung neuer Arzneimittel in klinischen Studien bis zum landesweiten Vertrieb von Medikamenten.

Gemeinsam mehr erreichen
AbbVie setzt auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Akteuren im Gesundheitswesen. Um beispielsweise die Patienten bei der Bewältigung ihrer Krankheit zu unterstützen, arbeitet das Unternehmen mit Selbsthilfegruppen und Patienten-Organisationen zusammen.

Dienstleistungen

Innovative Therapien für eine neue Welt
AbbVie entwickelt neue Behandlungsmethoden für viele lebensbedrohliche und chronische Erkrankungen. Rund um den Globus arbeiten 29.000 Mitarbeiter an einem gemeinsamen Auftrag – das Leben der Patienten zu verbessern und die Gesellschaft positiv mitzugestalten.
Mit seinen Spezialmedikamenten und Biologika ist AbbVie führend auf vielen Therapiegebieten. Dazu zählen chronisch-entzündliche Gelenks-, Haut-, Darm- und Augenerkrankungen, Hepatitis C, Blutkrebs, HIV, RSV-Infektionen bei Frühgeborenen, Morbus Parkinson, chronische Nierenerkrankungen und Anästhesie.

Innovative Arzneimittel
Forschung und Innovation sind der Motor von AbbVie. Sie ermöglichen es dem Unternehmen bahnbrechende, neue Therapien auf den Markt zu bringen. Dafür arbeitet AbbVie eng mit Partnern wie anderen Unternehmen, Universitäten oder Nichtregierungsorganisationen zusammen.
Das Ziel ist, Medikamente mit messbarem Nutzen für die Patienten und die Gesellschaft zu entwickeln. Dabei konzentriert man sich auf vier Schlüsselbereiche mit hohem medizinischen Bedarf: Immunologie, Krebs, Hepatitis C und Erkrankungen des Zentralnervensystems.

TEILEN