Brau Union Österreich AG

  • location Headquarter: Linz
  • ort Offices: Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Steiermark
  • branche Lebens- & Genussmittel
ecology

1998

Gründungsjahr

employees

2400

Mitarbeiter

Über 5,0 Mio. HL Bier setzt die Brau Union Österreich in einem Jahr ab – mit dreizehn führenden Biermarken, über 100 Biersorten und laufenden Innovationen. Das Unternehmen steht sowohl für Internationale Premium-Brands wie Heineken, Desperados und die Cider-Marken Strongbow und Stibitzer, österreichweit verbreitete Top-Marken wie Gösser, Schwechater, die Weizenbiermarke Edelweiss, das alkoholfreie Schlossgold und die Biere der Spezialitäten-Manufaktur Hofbräu Kaltenhausen sowie Marken mit starker regionaler Bedeutung wie Zipfer, Puntigamer, Wieselburger, Kaiser, Schladminger und Reininghaus.

2.400 Mitarbeiter in ganz Österreich sorgen dafür, dass rund 49.000 Kunden und Millionen Bierliebhaber im ganzen Land mit Bier versorgt werden. Dass die Brau Union Österreich dabei auf beste Rohstoffe, höchste Qualität und nachhaltige Produktion – sowohl im Umwelt- als auch im gesellschaftlichen Bereich – setzt, versteht sich von selbst. Dafür wurde die Brau Union Österreich mit dem Prädikat „GREEN BRAND“ ausgezeichnet. Seit 2003 ist die Brau Union Österreich Teil der internationalen Heineken-Familie.

Dienstleistungen

Die Brau Union Österreich steht für die Erzeugung und den Vertrieb von Bier und sonstigen Getränken aller Art sowie für die Erbringung gewerblicher Dienstleistungen und den Handel mit Waren aller Art.

Fünf der acht im Eigentum der Brau Union Österreich stehenden Brauereien sind Großbrauereien. Dies sind die Brauerei Göss und die Brauerei Puntigam in der Steiermark, die Brauerei Schwechat und die Brauerei Wieselburg in Niederösterreich sowie die Brauerei Zipf in Oberösterreich. Ergänzt werden diese durch die regionalen Spezialitätenbrauereien – die Brauerei Schladming in der Steiermark und die Brauerei Falkenstein in Osttirol sowie durch die Spezialitäten-Manufaktur Kaltenhausen in Salzburg.