Start News Lagerhaus WECHSELGAU übernimmt „Billa“

Lagerhaus WECHSELGAU übernimmt „Billa“

Das Lagerhaus WECHSELGAU freut sich bekanntzugeben, die angrenzende Liegenschaft „Billa“, von Hrn. Semmler gekauft zu haben.

Am Mittwoch 08. Mai unterzeichneten das Lagerhaus WECHSELGAU und Hr. Semmler den Kaufvertrag über die fast 6.000m² große Liegenschaft in der Weidenstraße. Mit diesem Zukauf stärkt GF EUR Ing. Andreas Purkarthofer die Lagerhaus Zentrale in Hartberg und setzt den Expansionskurs fort. Ziel ist es, mit den zusätzlich gewonnenen Flächen, ein Lagerhaus Einkaufszentrum zu etablieren.

Die Fläche vom ehemaligen „Billa“ wird vom Lagerhaus WECHSELGAU zum Teil selbst genutzt, aber es stehen noch einige Flächen frei und das Lagerhaus freut sich über Interessenten, die sich beim Lagerhaus Einkaufszentrum beteiligen wollen.

Info:

Die Lagerhaus WECHSELGAU eGen betreibt mit fast 240 Mitarbeitern elf Standorte im Bezirk Hartberg. Davon befinden sich zwei Standorte in 8230 Hartberg. An drei Standorten (Hartberg, Pinggau, Pöllau/Obersaifen) werden Landtechnik-Werkstätten betrieben. Zusätzlich wird in Hartberg eine PKW-LKW-Werkstätte geführt. Am Standort Kaindorf wird eine Volltankstelle betrieben. Der Umsatz 2012 beträgt fast 87 Mio. Euro.