dorda

Sport & Marke Kongress

Pressetext: Wintersport-ForumEmotionen im Wintersport: Ihre Bedeutung für Österreichs Wirtschaft Beim renommierten Sport & Marke Kongress in Wien stand heuer auch wieder der Wintersport im Fokus. Initiiert von der Snowsports Academy fand ein hochkarätig besetztes Panel statt – mit einem breiten Themen-Spektrum: von der Alpinen Ski-WM 2025 in Saalbach über Schneesport-Angebote für urbane Räume bis hin […]

Sport & Marke Kongress Mehr lesen »

Pilz: EU-Maschinenverordnung 2023/1230: Welche Anforderungen gelten für Hersteller von Maschinen?

Die Maschinenverordnung löst die Maschinenrichtlinie abAm 20. Januar 2027 wird die EU-Maschinenverordnung gültig. Sie ist am 19. Juli 2023, zwanzig Tag nach der Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union, in allen Mitgliedsländern in Kraft getreten. Maschinenhersteller haben jetzt Zeit die neuen Anforderungen an Sicherheit von Maschinen und Anlagen zu erfüllen. Prüfen Sie von welchen Änderungen Sie betroffen

Pilz: EU-Maschinenverordnung 2023/1230: Welche Anforderungen gelten für Hersteller von Maschinen? Mehr lesen »

BDO: Ausweitung der steuerlichen Absetzbarkeit von Spenden

Steuern. Neuerungen durch das Gemeinnützigkeitsreformgesetz Spenden sind als freiwillige Zuwendungen grundsätzlich der „privaten Einkommensverwendung“ zuzurechnen und nicht steuerlich abzugsfähig. Spenden an bestimmte „spendenbegünstigte Einrichtungen“ waren aber bisher sehr wohl (bis zu 10% des steuerpflichtigen Einkommens) als Betriebs- oder Sonderausgabe abzugsfähig, was zu einer Reduzierung der Steuerlast bei dem:der Spender:in führt. Mit dem mit 1.1.2024 in

BDO: Ausweitung der steuerlichen Absetzbarkeit von Spenden Mehr lesen »

Benefizkonzert mit Peter Edelmann

Das Frühjahrskonzert im Haus der Industrie erzielte eine Spende von rund 9000 Euro zugunsten des Haus der Barmherzigkeit Am Dienstagabend verwandelte sich das Haus der Industrie in eine Bühne für den guten Zweck: Leitbetriebe Austria und das Haus der Barmherzigkeit luden zu einem musikalischen Benefizabend mit Peter Edelmann und Freund*innen. Über 100 Gäste folgten der

Benefizkonzert mit Peter Edelmann Mehr lesen »

Urlaub und Arbeit verbinden: RETTER Bio-Natur-Resort erhält Auszeichnung für bestes Seminarhotel Österreichs

Mit 99,83 Prozent Kundenzufriedenheit ist das RETTER Bio-Natur-Resort auf Platz eins der besten Seminarhotels Österreichs und erhielt somit am 15. April zum 20. Mal die Auszeichnung als „Bestes Seminarhotel Österreich“ überreicht. Das Hotel punktet vor allem mit Nachhaltigkeit, 100 % Bio und dem neuen Workwell Konzept. Pöllau, Mai 2024 – Mit nahezu 100 % Kundenzufriedenheit

Urlaub und Arbeit verbinden: RETTER Bio-Natur-Resort erhält Auszeichnung für bestes Seminarhotel Österreichs Mehr lesen »

ARS: Vor dem AI Act ist während der DSGVO

Mitte März gab das europäische Parlament grünes Licht für den Artificial Intelligence Act (AI Act). Das 272 A4-Seiten starke Regelwerk dient zur Regulierung des Einsatzes von künstlicher Intelligenz auf europäischer Ebene und wird unmittelbar in allen Mitgliedstaaten gelten. Doch wer nun denkt, die künstliche Intelligenz sei bisher gänzlich ungeregelt gewesen, der irrt. Denn bereits vor

ARS: Vor dem AI Act ist während der DSGVO Mehr lesen »

Cash Handelsforum 2024 mit Aperitif by Leitbetriebe Austria & APG: „Stop growing, Stupid“

Bei der diesjährigen Ausgabe des hochkarätigen Branchentreffs pilgerten auf Einladung des Fachmagazins zahlreiche Top-Entscheider:innen aus Handel, Industrie, Medien und Energiewirtschaft an den Wolfgangsee, um über „Smarte Erfolgs­faktoren für anständiges Wachstum“ zu diskutieren. Leitbetriebe Austria begrüßte zusammen mit APG zum exklusiven Sektempfang. Zum bereits 39. Mal versammelte sich das Top-Management rund um die produzierende Lebensmittelindustrie und den

Cash Handelsforum 2024 mit Aperitif by Leitbetriebe Austria & APG: „Stop growing, Stupid“ Mehr lesen »

DORDA: EU-AI-Act „krempelt“ Unternehmen um – Ein Rennen gegen die Zeit

Mit der Verabschiedung des EU-AI-Act stehen heimische Unternehmen unter großem zeitlichen Druck. Betroffen sind alle Unternehmen, die selbstentwickelte KI oder Lösungen von Drittanbietern verwenden. Sie sollten noch in diesem Jahr sicherstellen, keine verbotenen KI-Systeme zu nutzen und KI-Kompetenz vorweisen. Die Liste der To-Dos reicht vom Datenschutz über Urheberrecht, Haftungsfragen und Cybersicherheit bis hin zur AI-Act-Compliance.

DORDA: EU-AI-Act „krempelt“ Unternehmen um – Ein Rennen gegen die Zeit Mehr lesen »

Top Female Workplace: Frauen schätzen das Arbeitsumfeld bei Würth Österreich

Das Wirtschaftsmagazin „sheconomy“ und die Arbeitgeberbewertungsplattform „kununu“ kürten heuer zum ersten Mal die Top-Arbeitsplätze für Frauen: Würth Österreich schafft es mit einem Score von 4,79 in das Top-Ranking.  In Österreich und Deutschland wurden heuer erstmals je 250 Betriebe und Organisationen über alle Branchen und Unternehmensgrößen hinweg von sheconomy und kununu zum „Top Female Workplace“ gekürt. Die Auszeichnung basiert ausschließlich

Top Female Workplace: Frauen schätzen das Arbeitsumfeld bei Würth Österreich Mehr lesen »

APA beteiligt sich an internationaler Faktencheck-Datenbank zu EU-Parlaments-Wahl

Mehr als 1.000 Rechercheergebnisse im Vorfeld der EU-Parlaments-Wahl kostenlos abrufbar – Rund 40 Organisationen aus ganz Europa beteiligt – APA liefert Faktenchecks aus Österreich Von 6. bis 9. Juni sind Bürgerinnen und Bürger der EU aufgerufen, die Mitglieder des Europäischen Parlaments und damit die einzige direkt gewählte transnationale Versammlung der Welt zu wählen. Um demokratische

APA beteiligt sich an internationaler Faktencheck-Datenbank zu EU-Parlaments-Wahl Mehr lesen »