BASiS.KULTUR.WiEN / Tschauner Bühne

Die Kulturinstitution Basis.Kultur.Wien ist das Herzstück und die direkte Verbindung der Stadt Wien zu Kunst- und Kulturschaffenden. Als Trägerorganisation unterstützen wir sowohl Aktivitäten von AmateurInnen als auch Projekte der reichhaltigen Wiener Kunst- und Kulturszene. Wir verbinden bei Festivals, Initiativen und Projekten AmateurInnen mit Künstlerinnen und bieten den Wienerinnen und Wienern gemeinsame Begegnungs– und Kommunikationsräume.
Basis.Kultur.Wien verbindet bei Festivals, Initiativen, Projekten und Programmen AmateurInnen mit KünstlerInnen und bietet den WienerInnen gemeinsame Begegnungs- und Kommunikationsräume.
Die Tschauner Bühne wurde 1909 am Wiener Stadtrand, nahe der heute noch kultivierten Weingärten in Ottakring gegründet. Sie ist Europas letzte Stegreifbühne und steht für die Kunst des traditionellen Stegreifspieles. Das wurde vom Fachbeirat der Österreichischen UNESCO-Kommission als „Immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe“ aufgenommen.
Zum reichhaltigen Veranstaltungsprogramm der Tschauner zählen Musiktheater, Kabarett, Konzerte und ein Kinderprogramm zum Theaterluft-Schnuppern. Das mobile Schiebedach, macht die Bühne wetterunabhängig.
www.basiskultur.at
www.tschauner.at

teilen