Gesellschaft

ÖBB setzen nicht nur am Weltfrauentag auf Frauenpower

ÖBB-Ziel: Frauenanteil bis 2023 auf allen Ebenen deutlich zu erhöhen Umfassende Maßnahmen zur Förderung von Frauen ÖBB als attraktive Arbeitgeberin besonders bei Frauen in der Technik Vielfalt und Chancengleichheit sind auch bei den ÖBB wichtige Anker in ihrer modernen Unternehmensstrategie. Mit einer klaren Strategie verfolgen die ÖBB das Ziel bis 2023 den konzernweiten Anteil der …

ÖBB setzen nicht nur am Weltfrauentag auf Frauenpower Mehr lesen »

PwC Women in Work Index: COVID-19 bremst Österreich im internationalen Vergleich weiter aus

Island, Schweden und Neuseeland führen den Women in Work Index 2021 an Österreich liegt weiterhin nur auf Platz 24 der 33 OECD Länder COVID-19 verursacht eine „Shecession“: Fortschritt für erwerbstätige Frauen fällt zurück auf das Niveau von 2017 In 17 der 24 OECD-Länder, die im Jahr 2020 einen Gesamtanstieg der Arbeitslosigkeit meldeten, waren Frauen am …

PwC Women in Work Index: COVID-19 bremst Österreich im internationalen Vergleich weiter aus Mehr lesen »

Flughafen Wien: Für Rückkehr zu verantwortungsbewusstem Reisen sind international anerkannte Impf- und Testnachweise und einheitliche Reisebestimmungen nötig

COVID-19 Pandemie hat Bilanz 2020 der Flughafen Wien AG belastet – Für 2021 wird schwarze Null angestrebt Verlängerung der Kurzarbeit für Luftfahrt- und Tourismusbranche einziger Weg, Kündigungswelle zu vermeiden Bilanz 2020: Umsatz von € 333,7 Mio. (-61,1%), EBITDA von plus € 54,1 Mio. (-85,9%) und Nettoergebnis von minus € 75,7 Mio. Verkehrsprognose für 2021: Zweites …

Flughafen Wien: Für Rückkehr zu verantwortungsbewusstem Reisen sind international anerkannte Impf- und Testnachweise und einheitliche Reisebestimmungen nötig Mehr lesen »

ImmoScout24 Trendumfrage: Österreicher wohnen großzügiger als vor zehn Jahren

Der Trend geht aber zu mehr Bescheidenheit Die Österreicherinnen und Österreicher wohnen aktuell großzügiger als noch vor zehn Jahren. Permanent steigende Preise schlagen sich jedoch auch in einer neuen Bescheidenheit nieder. Während die derzeit durchschnittlich bewohnte Fläche im Schnitt 76 m2 bei Wohnungen und 162 m2 bei Häusern beträgt, werden bei neuen Immobilien tendenziell kleinere …

ImmoScout24 Trendumfrage: Österreicher wohnen großzügiger als vor zehn Jahren Mehr lesen »

Insolvenzvermeidung – aber wie?

Ein wichtiger Schritt zur Erleichterung der präventiven Restrukturierung von Unternehmen Gute Neuigkeiten in Krisenzeiten: Der mit Spannung erwartete Entwurf des Restrukturierungs- und Insolvenz-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes (RIRL-UG) wurde  diese Woche veröffentlicht. Das Gesetz, mit welchem die Richtlinie (EU) 2019/1023 (Restrukturierungs-RL) in Österreich umgesetzt wird, soll am 17.7.2021 (zum Ende der Umsetzungsfrist) in Kraft treten. Die Begutachtungsphase läuft noch …

Insolvenzvermeidung – aber wie? Mehr lesen »

Drei startet mobilen e-Impfpass. BBG erteilt Zuschlag.

e-Impfpass-Lösung mit Tablet und App ermöglicht einfache digitale Erfassung der österreichweiten Covid-Impfungen. Drei erhält als Bestbieter Zuschlag zur BBG-Ausschreibung „Tablets-ELGA“. Sichere Übertragung ins elektronische Impfregister über das geschlossene Datennetz HEALIX. Schrefl: „Drei unterstreicht mit e-Impfpass Rolle im Bereich eHealth“. Der Zuschlag aus dem Vergabeverfahren der Bundesbeschaffung GmbH (BBG) für den mobilen e-Impfpass geht an den …

Drei startet mobilen e-Impfpass. BBG erteilt Zuschlag. Mehr lesen »

Hanke/Steinbauer: Über 1 Million treue StammkundInnen – umweltfreundliche Öffis als Top-Arbeitgeberin

„Greener Linien“ und Stadt Wien investieren 503 Millionen Euro in Öffi-Ausbau – 2021 ganz im Zeichen des größten Klimaschutz-Projekts Die Wiener Linien halten Wien stets mobil. Das haben die MitarbeiterInnen der Wiener Öffis im vergangenen Jahr mit Bravour bewiesen. Trotz Coronakrise haben sie Fahrgäste weiterhin sicher und schnell durch die Stadt gebracht sowie wichtige Modernisierungs- …

Hanke/Steinbauer: Über 1 Million treue StammkundInnen – umweltfreundliche Öffis als Top-Arbeitgeberin Mehr lesen »

D.A.S.: Verpflichtendes Kindergartenjahr verunsichert

Seit 2010 gilt in Österreich das verpflichtende Kindergartenjahr vor dem Schuleintritt. Die D.A.S. Rechtsschutzversicherung ortet große Unsicherheiten, da aufgrund der Corona-Pandemie viele Kinder nicht in den Kindergarten gehen konnten. Die Schuleinschreibungen laufen auf Hochtouren und wurden wegen des Corona-Lockdowns bis Ende Februar verlängert. Unter bestimmten Voraussetzungen, wie der Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe oder psychischen Belastungen, …

D.A.S.: Verpflichtendes Kindergartenjahr verunsichert Mehr lesen »

150.000 € Spende der BAWAG Group für schulische Förderung armutsbetroffener Kinder in Coronazeiten

„Armut und Bildung werden in der Regel vererbt. Das bedeutet für über 300.000 Kinder und Jugendliche in Österreich schlechtere Chancen. Corona hat diese Benachteiligung durch Homeschooling, Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit drastisch verschärft. Genau hier wollen wir ansetzen und konkrete Unterstützung leisten“, kündigt Ewald Sacher, Präsident der Volkshilfe Österreich, das neue Bildungsprojekt der Volkshilfe an. „Ein großes …

150.000 € Spende der BAWAG Group für schulische Förderung armutsbetroffener Kinder in Coronazeiten Mehr lesen »