Copyright: TPA

10 neue Directors bei LeitnerLeitner und LeitnerLaw Rechtsanwälte

LeitnerLeitner startet ab 1. Februar 2022 mit sieben neuen Directors ins neue Geschäftsjahr. Sechs davon wurden aus den eigenen Reihen ernannt; in Graz verstärkt Frank Schiefersteiner als Director neu das Team. Die Rechtsanwaltskanzlei LeitnerLaw Rechtsanwälte startet mit 3 neuen Directors ebenfalls ab 1. Februar 2022 durch.

Neuer Director Financial Advisory Services verstärkt das Team von LeitnerLeitner in Graz

Dr. Frank Schiefersteiner (33, Graz) verstärkt ab 1. Februar 2022 den Bereich Financial Advisory Services von LeitnerLeitner in Graz. Sein Fokus liegt dabei auf der gutachterlichen Bewertung von Unternehmen, der Begleitung von M&A Transaktionen sowie der Restrukturierung von Unternehmen. Zusätzlich ist Frank Schiefersteiner als Lehrbeauftragter an der Uni Graz tätig. Er ist Steuerberater, Certified Valuation Analyst (CVA), International Turnaround Professional (CITuP) sowie allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger.

LeitnerLeitner ernennt 6 weitere Directors ab 1. Februar 2022

Sigrid Fried (43, Linz) ist Steuerberaterin und seit 2003 bei LeitnerLeitner tätig. Sie hat sich auf die Betreuung von Ärzt:innen, Architekt:innen und anderen Freiberufler:innen spezialisiert. Ein weiterer Fokus ihrer Arbeit liegt im Bereich Vermietung und Verpachtung von Immobilien sowie in der Beratung von Künstler:innen. Ihre Beratungstätigkeit wird durch regelmäßige Vortragstätigkeit zu ihren Fachgebieten bei Seminaren abgerundet.

Andrea Huber (48, Linz) ist Steuerberaterin und Expertin für Körperschaften öffentlichen Rechts, insbesondere Gemeinden, Kirchen und Universitäten sowie gemeinnützige Rechtsträger und Vereine. Darüber hinaus berät sie vermögende Privatpersonen. Ein weiterer Fokus ihrer Arbeit liegt in der Betreuung mittelständischer Unternehmen in Bilanzierungsfragen und im nationalen Steuerrecht. Die Betriebswirtin und Juristin publiziert regelmäßig in ihrem Fachbereich und hält laufend Vorträge bei Workshops und Seminaren.

Petra Köhl-Hanke (55, Wien) hat sich auf Einzelabschlussprüfungen und Konzernabschlussprüfungen nach nationalen und internationalen Rechnungslegungsgrundsätzen bei Produktionsbetrieben spezialisiert. Als eingetragene Qualitätsprüferin liegt ihr Fokus auch auf Compliance und Prozesssicherheit in Prüfungsbetrieben. Die Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Wirtschaftsprüfung.

Philipp Kowatsch (33, Wien) ist Steuerberater mit Schwerpunkt auf steuerliche Transaktionsberatung, Konzernsteuerrecht, Real Estate und Internationales Steuerrecht. Darüber hinaus ist Philipp Kowatsch auch Autor von Fachpublikationen.

Monika Lehner (49, Linz) ist Steuerberaterin und betreut seit mehr als 20 Jahren Private Clients und Familienunternehmen in allen Fragen des nationalen und internationalen Steuerrechts. Ihr Know-how im Bereich der Vermögensnachfolge und der Privatstiftungen rundet ihr fachliches Profil ab.

Jutta Niedermair (41, Linz) ist Expertin für nationales und europäisches Umsatzsteuerrecht und berät ihre Mandant:innen in allen grenzüberschreitenden Fragestellungen. Die Steuerberaterin ist seit 2009 bei LeitnerLeitner tätig, zuvor war sie am Institut für Finanzrecht an der Universität Graz beschäftigt. Jutta Niedermair ist gefragte Vortragende bei Seminaren und publiziert regelmäßig zu umsatzsteuerlichen Fragestellungen.

3 neue Directors bei LeitnerLaw Rechtsanwälte in Linz und Wien

Katrin Chladek (32, Wien) ist Rechtsanwältin und hat sich auf die Beratung von Private Clients spezialisiert. Weitere Schwerpunkte liegen im Stiftungsrecht, in der Unternehmensnachfolge sowie im Immobilienrecht. Sie ist Mitautorin (gemeinsam mit Nikola Leitner-Bommer und Lena-Maria Felzmann) des Buches „Testament – wohl überlegt und unantastbar“. Sie referiert regelmäßig bei Seminaren und hält Workshops zu ihren Fachgebieten.

Sigrid Egger (47, Linz) hat sich auf Real Estate, Gesellschafts- und Konzernrecht sowie Unternehmens- und Vertragsrecht spezialisiert. Darüber hinaus berät und vertritt die Rechtsanwältin national und international tätige kleine und mittlere Unternehmen in den Bereichen allgemeines Zivilrecht, Prozessführung und Gewerberecht.

Christina Traxler (31, Linz) ist Rechtsanwältin und berät in- und ausländische Unternehmen bei maßgeschneiderten arbeitsrechtlichen Lösungen und vertritt diese vor Gerichten und Behörden. Darüber hinaus ist sie Expertin für Lohn- und Sozialdumping. Zu diesem Thema referiert und publiziert sie laufend, zudem hat sie dazu ihre Dissertation sowie das „Praxishandbuch LSD-BG“ verfasst.

Link zum Unternehmensprofil von LeitnerLeitner: hier

Weiter zum Unternehmensprofil
teilen