Sigrid Filzmoser / Copyright: CBRE

CBRE expandiert nach Graz

CBRE, national wie international führender Immobiliendienstleister, verstärkt seine Aktivitäten in Südösterreich und holt Sigrid Filzmoser (42) als Associate Director und Sales Representative Süd für den Standort Graz.

„Keine österreichische Stadt wächst aktuell so rasch wie Graz. Mit der Stärkung des Standortes Graz intensivieren und bündeln wir unsere Aktivitäten in allen Asset Klassen in der Steiermark sowie in Kärnten“, so Andreas Ridder, Managing Director CBRE Österreich, der bereits weitere Expansionsschritte in den südlichen Bundesländern ankündigt.

Vor allem Investoren haben in den vergangenen Jahren und Monaten verstärktes Interesse an Graz gezeigt, wo zurzeit interessante Projekte in den Bereichen Wohnen, Retail und Logistik entwickelt und umgesetzt werden. Aber auch der Büromarkt Graz ist stark in Bewegung. Das Grazer Büro von CBRE deckt – mit Unterstützung aus Wien – alle Dienstleistungen im Bereich Gewerbeimmobilien ab.

Sigrid Filzmoser leitet CBRE Graz
Seit Anfang Juni verantwortet Sigrid Filzmoser den Aufbau und die Etablierung des Standortes Graz von CBRE. Vor ihrem Wechsel zu CBRE war Filzmoser im Investment und Asset Management unter anderem für Henderson Global Investors, die CA Immo International AG und die Europolis AG in Wien und Prag tätig, wo sie auch als Geschäftsführerin für den tschechischen Standort und das lokale Immobilienportfolio
verantwortlich war.

Zuletzt war Filzmoser von 2012 bis 2020 als selbstständige Maklerin und Consultant für ORE Optimizing Real Estate GmbH tätig.
Filzmoser ist seit über zwanzig Jahren in der Immobilienbranche tätig. Sie schloss 2004 an der Fachhochschule Wiener Neustadt das Studium Immobilienmanagement und Unternehmensrechnung & Revision ab, 2010 absolvierte sie zudem am IfM Institut für Management Salzburg einen Executive MBA.

Link zum Unternehmensprofil von CBRE: hier

teilen