Vollautomatische Depalettierer trennen im Wareneingangsbereich die Gebinde schonend von den Paletten. / Copyright: KNAPP-Niederwieser

Dagab setzt erneut auf vollautomatische FAST Picking-Lösung von KNAPP für die landesweite Filialbelieferung

Dagab beauftragt KNAPP ein weiteres Mal mit einer vollautomatischen Lösung für die Filialbelieferung in Landskrona, Schweden. Diese soll für mehr Effizienz, Kapazität und verbesserte Flexibilität in der Bearbeitung des steigenden Auftragsvolumens sorgen. KNAPPs Lösung legt den Grundstein für die Logistikstruktur der Zukunft und trägt zur Optimierung von Kundenangebot und -betreuung bei. Die Inbetriebnahme ist für Anfang 2024 geplant.

Dagab Inköp & Logistik AB investiert in Landskrona in ein neues 37.000 Quadratmeter großes Distributionszentrum für die landesweite Filialbelieferung mit Obst und Gemüse. Dabei setzt das Tochterunternehmen von Axfood, das für die logistischen Prozesse und Filialen verantwortlich ist, mit FAST Picking (Fully Automatic Standard Tray Picking) von KNAPP erneut auf eine vollautomatische Lösung für die Bearbeitung von Standardgebinden.

Das neue Distributionszentrum umfasst Depalettier- und Stapelmaschinen, das Kommissionier- und Lagersystem OSR Shuttle™ Evo, die robuste Palletten-Fördertechnik Powerline sowie die leistungsstarke Behälter-Fördertechnik Streamline, die sämtliche Systembereiche miteinander verbindet. Die effizient gestalteten Prozesse ermöglichen es Dagab, täglich über 55.000 Gebinde schnell und wirtschaftlich zusammenzustellen. Durch den Einsatz von innovativen Technologien schafft die vollautomatische Lösung von KNAPP einen intelligenten und modernen Warenfluss. Unser Ziel ist es, den Service und den Austausch mit unseren Kunden stetig zu verbessern“, sagt Nicholas Petterson, Geschäftsführer von Dagab.

Automatisierung steigert Kapazität und Flexibilität
FAST Picking von KNAPP stellt Aufträge für die Filialbelieferung schnell und optimiert zusammen. Vollautomatische Prozesse im Wareneingang und -ausgang sorgen für eine effiziente sowie fehlerfreie Auftragsabwicklung und entlasten die Mitarbeiter von körperlich anstrengenden Tätigkeiten. Das Herzstück der Lösung, das OSR Shuttle™ Evo, umfasst sechs Gassen und 14.000 Stellplätze für ein breites Artikelspektrum.

KNAPPs KiSoft-Softwarepaket bildet dabei die direkte Schnittstelle zwischen den Systemen und Dagabs SAP-System. Dabei steuert sie die gesamte Auftragsabwicklung im Hintergrund. Dank der FAST Picking-Lösung kann Dagab die Aufträge an das jeweilige Shop-Layout anpassen. Insgesamt führt sie zu gesteigerter Effizienz, Kapazität und Flexibilität. Daneben unterstützt sie das Unternehmen bei der Bewältigung des steigenden Auftragsvolumens.

Die Lösung ist so konzipiert, dass bei zukünftigem Wachstum eine Erweiterung des Systems möglich ist. Damit legen Dagab und KNAPP den Grundstein für eine Logistikstruktur der Zukunft.

Wir investieren laufend und intensiv in die Weiterentwicklung unserer Lösungen. Gleichzeitig legen wir großen Wert auf langfristige Partnerschaften mit unseren Kunden, um die Wertschöpfung voranzutreiben. Dank den hochmodernen Technologien leisten wir einen wichtigen Beitrag dazu, die Position des Unternehmens weiter zu stärken. Das erfüllt uns mit Stolz“, erläutert Mikael Holmqvist, Managing Director von KNAPP AB.

Erneute Zusammenarbeit zwischen Dagab und KNAPP
Dagab hat bereits am Standort Jönköping eine FAST Picking-Lösung von KNAPP im Einsatz. Ausgehend vom dortigen Distributionszentrum beliefert Dagab 600 Filialen und kleinere Läger mit Frischeartikeln. Die neue Lösung in Landskrona wird genauso effizient sein wie jene in Jönköping. Sie bearbeitet ein breites Artikelspektrum – von Milchprodukten über Fleischwaren bis hin zu Obst und Gemüse – mühelos und fehlerfrei.

Link zum Unternehmensprofil von KNAPP: hier

Weiter zum Unternehmensprofil
teilen