Der Klassiker Borussia Dortmund gegen Bayern München bescherte Sky Sport neuen Rekord

  • Beste Sendung auf Sky aller Zeiten: 2,05 Millionen Zuschauer (Z3+) sahen in Deutschland das Topspiel der Woche linear auf Sky Sport Bundesliga am Samstagabend
  • Saisonrekord: Kumulierte Sehbeteiligung von 4,66 Millionen Zuschauern (Z3+) sahen Samstags- und Sonntagsspiele linear am 11. Spieltag auf Sky Sport Bundesliga
  • Talkformat Wontorra – der o2 Fußballtalk“ mit Gast Hans-Joachim Watzke mit neuem Saison-Bestwert: 224.000 Zuschauer (Z3+) auf Sky Sport News HD

Unterföhring/Wien, 12. November 2018 – Historische Werte für Sky Sport am 11. Spieltag der Deutschen Bundesliga. Am Samstagabend sahen in Deutschland linear 2,05 Millionen Zuschauer (Z3+) das Topspiel der Woche Borussia Dortmund gegen FC Bayern München auf Sky Sport Bundesliga. Damit war es das reichweitenstärkste Einzelspiel und Sendung in der Sendergeschichte. Damit wurde der alte Höchstwert der gleichen Paarung vom 25. Spieltag der Saison 2015/16 abgelöst. Damals am 5. März 2016 sahen 1,87 Millionen Zuschauer die Partie. Der Marktanteil für Zuschauer ab drei Jahren lag in Deutschland bei 8,0 Prozent. In der Kernzielgruppe der Männer (M14-59) waren es 920.000 Zuschauer, der Marktanteil lag hier bei 15,3 Prozent.

Insgesamt verfolgten am Samstag und Sonntag 4,66 Millionen Zuschauer (Z3+) die Partien linear auf Sky Sport Bundesliga. Es war an diesen beiden Tagen der beste Spieltag der Saison. Die Reichweiten auf Sky lagen am Samstag- und Sonntag um 6 Prozent über dem Vorjahreswert.

Neben den starken Bundesliga-Reichweiten verbuchte auch die 2. Liga am Samstag Bestwerte: Insgesamt 512.000 Zuschauer schalteten in Deutschland linear zum Samstagskickoff um 13:30 Uhr ein, als parallel Erzgebirge Aue gegen Hamburger SV, 1. FC Köln gegen Dynamo Dresden und FC St. Pauli gegen 1. FC Heidenheim spielten. Es war damit der reichweitenstärkste 2.Liga-Samstag auf Sky.

Ebenfalls stark war wieder Sky Sport News HD am Wochenende: 1,36 Millionen Zuschauer schalteten am Sonntag den Newssender ein, am Samstag waren es 1,13 Millionen Zuschauer. Am Sonntag verzeichnete darunter das Talkformat „Wontorra – der o2 Fußball-Talk“ mit 224.000 Zuschauern in Deutschland einen neuen Saisonrekord und drittbesten Wert überhaupt. Der Marktanteil lag bei 1,7 Prozent. Jörg Wontorra hatte am Sonntagmorgen den BVB-Boss Hans-Joachim Watzke zu Gast, Uli Hoeneß wurde zugeschaltet.  

Nicht eingerechnet in alle genannten Reichweiten sind die Abrufzahlen via Sky Go, Sky Ticket und die Out-of-Home-Reichweiten in den Sky Sportsbars. Durchschnittlich sahen bislang 1,13 Millionen Sportsbarbesucher in Deutschland pro Spieltag die Bundesligapartien in dieser Saison.

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.1; linear; Omniture

Über Sky Österreich:
Sky gehört in Österreich mit rund 400.000 Kunden und einem Jahresumsatz von über 170 Millionen Euro (Stand: Juni 2018) zu den erfolgreichsten privaten Fernseh-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Österreich mit Sitz in Wien ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. 23 Millionen Kunden in sieben Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen.

Michael C. Huebner
Head of Communications
Tel.: +43 (1) 88021 3103
E-Mail senden

TEILEN