Familie Querfeld

  • location Headquarter: Wien
  • ort Offices: Wien
  • branche Tourismus & Hotellerie
ecology

1976

Gründungsjahr

employees

350

Mitarbeiter

Am 1. März 1976 pachteten Herbert und Anita Querfeld das Café Landtmann. Das Landtmann war damals zwar längst eine Institution, doch Infrastruktur und Ausstattung des Grand Cafés waren nicht mehr zeitgemäß. Andere traditionsreiche Kaffeehäuser verschwanden aus ähnlichen Gründen gerade von der Ringstraße.

Herbert Querfeld wollte seinen Gästen aber nicht nur authentisches Ambiente, sondern zum Kaffee auch köstliche Wiener Mehlspeisen bieten. In den Kellergewölben des Landtmann wurde nun täglich frisch gebacken. Alles in Handarbeit mit klassischen Zutaten und nach traditionellen Rezepten. Die Nachfrage wuchs stetig. In den folgenden Jahren übernahm die Familie weitere Cafés und brachte die Wiener Mehlspeiskultur aus dem Stammhaus auch hier erfolgreich zur Wirkung. Seit 2006 beliefert „Landtmann’s feine Patisserie“ sie alle aus einer großen Backstube in Alt Erlaa: Das Café Mozart am Albertinaplatz, das Café Residenz in Schönbrunn, das Café Hofburg im inneren Burghof, Landtmann’s Parkcafé beim Neptunbrunnen im Schlosspark Schönbrunn, das Café Museum, Landtmann's Jausen Station im Schönbrunner Kronprinzengarten und Das Bootshaus an der Alten Donau.

Jeder Betrieb der Familie Querfeld wird mit viel Gefühl und Geschmack ganz nach seinem individuellen Potenzial ausgerichtet. Auch das Landtmann ist kein museales Kaffeehaus, sondern ein lebendiger Ort der Begegnung. Alle Standorte werden von Familienmitgliedern und großartigen Kaffeehaus-Teams geführt.

Dienstleistungen

Die Familie Querfeld steht seit 1976 für unternehmerischen Pioniergeist, mit dem sie die Wiener Kaffeehaustradition fit für die Zukunft macht. Engagierte Menschen sind in den 10 Betrieben immer willkommen. Neben einem sicheren Arbeitsplatz bieten sie 350 Mitarbeitern Freiräume, Aufstiegschancen und Weiterbildungsmöglichkeiten. Ganz speziell gilt das für die Jugend. Lehrlinge werden ausgebildet, die nach Möglichkeit auch nach der Lehre übernommen werden.

Als passionierte Gastgeber pflegen sie ein ganz natürliches Service-Verständnis. So zuvorkommend sie ihren Gästen begegnen, so erleben es auch ihre Mitarbeiter.

Der Erfolg ihrer 10 verschiedenen Häuser macht sie zu einem besonders zuverlässigen Arbeitgeber. Sie legen Wert darauf, korrekt und fair zu sein. Sie fordern und fördern ihre Mitarbeiter. Diese Philosophie pflegen sie in ihrer Familie seit drei Generationen. Die Familie Querfeld sind in den Betrieben präsent und in stetem persönlichen Kontakt zu den Teams.