ESSECCA GmbH

  • Hauptsitz: Niederösterreich
  • Bundesländer: Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Vorarlberg, Burgenland, Steiermark, Kärnten
  • Branchen: Dienstleister, IT, Onlinedienstleister, Telekommunikation

2012

Gründungsjahr

93

Mitarbeiter

Die ESSECCA GmbH ist führender Lösungsanbieter und Integrator im Bereich der Sicherheitstechnik und Gebäude-Digitalisierung. Das erfahrene ESSECCA-Team versteht die Abläufe der Kunden sehr schnell und verknüpft die besten Technologien zur optimalen Lösung. Dabei setzt das Unternehmen auf Technologiepartner, die jeweils in ihrem Bereich führende Produktentwickler sind.

ESSECCA unterstützt seine Kunden dabei, den Komfort in der Nutzung und Verwaltung von Gebäuden zu steigern und gleichzeitig Kosteneinsparungen zu erzielen. Die individuell entwickelten Lösungen helfen Unternehmen dabei Gebäude zu digitalisieren, Prozesse zu steuern, Ressourcen zu managen und Personen sicher zu lenken.

  • Seit 30 Jahren am elektronischen Sicherheitstechnik-Markt
  • Umfassende Referenzprojekte in allen Branchen
  • Exklusiver Herstellervertreter von SALTO Systems in Österreich
  • Österreichweites Vertriebs- und Servicenetz ergänzt durch zertifizierte Partner
  • Führender Anbieter für elektronische Zutritts- und Sicherheitslösungen in Österreich
  • First- und Second-Level-Support auf Herstellerniveau

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Produkte und Dienstleistungen

Das erfahrene ESSECCA-Team:

  • unterstützt Sie bei der Erstellung Ihres Sicherheitskonzeptes
  • berät Sie bei der Auswahl der richtigen Sicherheitslösungen
  • übernimmt das Projektmanagement oder GU-Leistungen für Ihre Sicherheitstechnik
  • zeigt Ihnen, wie Sie mit Hilfe modernster Sicherheitslösungen Ihre Prozesse digitalisieren können
  • plant, installiert und nimmt Ihre Sicherheitsanlage in Betrieb
  • wartet Ihr Sicherheitssystem und ist immer da, wenn Sie Support benötigen.

Der ESSECCA-Lösungsportfolio:



Folge uns auf:


Das könnte Sie auch interessieren

teilen