G. Coreth Kunststoffverarbeitungs GmbH

  • Hauptsitz: Niederösterreich
  • Bundesländer: Niederösterreich
  • Branchen: Industrie & Produktion
  • Status: Rezertifiziert

1980

Gründungsjahr

123

Mitarbeiter

50 %

Exportanteil

Länder der europäischen Union und die Staaten Osteuropas

Seit der Gründung im Jahr 1980 durch Georg Coreth setzt das österreichische Familienunternehmen G. Coreth Kunststoffverarbeitungs GmbH konsequent auf die qualitative und technologische Weiterentwicklung von Folien-Verpackungsprodukten.

Das Unternehmen mit Sitz in Unterwaltersdorf in Niederösterreich, 30 km südlich von Wien, investiert kontinuierlich in die Erneuerung der Infrastruktur und den Maschinenpark.

In der Folienproduktionshalle bei Coreth werden auf 11 Blasfolienanlagen rund 33.000 Tonnen Folie pro Jahr im Dreischichtbetrieb produziert, wobei der Exportanteil mehr als 50% beträgt.

Das Unternehmen beschäftigt zur Zeit 123 Mitarbeiter.

Für das Top Segment der bedruckten Verpackung ermöglicht die 8-Farben Hochleistungs-Zentralzylinder-Flexodruckmaschine mit eigener Farbdosieranlage und doppeltem Kontrollsystem in einer eigenen Druckhalle hochwertigste Druckergebnisse.

Die Firma Coreth betreibt seit 2018 ein eigenes Recyclingzentrum am Firmenareal. Mit den Aufbereitungskapazitäten der Anlage recyclet das Unternehmen aber nicht nur eigenen Folienabfall sondern bietet auch Lohnrecycling an. Damit werden Folienreste erneut in den Produktionszyklus zurückgeführt und ein Themenschwerpunkt auf Recycling gesetzt.

Erfolgreiche Rezertifizierung des Qualitäts & Hygienestandards EN 15593 durch die Quality Austria im Dezember 2019.

Im Herbst 2020 wurde eine Photovoltaik Anlage auf dem Dach von drei Produktionshallen errichtet. Der aus der Sonnenkraft erzeugte Strom fließt zu 100 Prozent direkt in den Produktionskreislauf zurück. Unser Beitrag zur Erreichung der Klimaziele durch eine CO2-Einsparung von 13 Tonnen pro Jahr.

Produkte und Dienstleistungen

„Je nach Kundenwunsch entwickelt und fertigt die Firma Coreth individuelle Folienprodukte mit speziellen Eigenschaften, die je nach Verwendungszweck und Einsatzgebiet in vielfältigen Varianten erhältlich sind“, so Geschäftsführer Mag. Stefan Chalupnik.

Die Produktpalette umfasst den hochwertigen Flexo Druck auf Folie, die Produktion von Flachfolien, Schläuchen, Palettenhauben, Säcke, Baufolien und Abdeckfolien, Dampfbremsfolien, Stretchschlauch, Stretchfolie, Klebebänder, Zuschnitte und Verpackungszubehör.

Den heutigen ökologischen Anforderungen entsprechend sind sämtliche Folien recyclefähig. Der Bereich der „maßgeschneiderten“ Folien (auch Schrumpf- und Automatenfolien) gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Die Firma G. Coreth Kunststoffverarbeitungs GmbH übernimmt auch Aufträge für Lohndruck für alle gängigen Kunstoffolien und Papierverpackungen.

Strenge Qualitätskontrollen und die Verwendung von hochwertigen Vormaterialien sowie ein wirksames Hygienemanagementsystem ermöglichen eine laufende Qualitätssicherung.

 

 


Das könnte Sie auch interessieren

teilen