Nationaler BGF-Preis 2020 an Webagentur LIMESODA

Bei betrieblicher Gesundheitsförderung gegen 1.200 Unternehmen durchgesetzt

Schöne Arbeitsplätze, wenige Überstunden, gutes Arbeitsklima, regelmäßige Betriebsausflüge und Sportevents waren bei LIMESODA auch schon vor dem BGF-Projekt selbstverständlich. Worauf es bei uns ankam, waren eher tiefgreifende Maßnahmen in der Organisationsentwicklung.

Geschäftsführer Dr. Philipp Pfaller

Die Agentur mit Büros in Wien, Linz und St. Pölten gewinnt mit dem BGF-Preis national die höchste und exklusivste Auszeichnung für Betriebliche Gesundheitsfördernd (BGF) in Österreich. Bei dem nur alle drei Jahre vergebenen Award setzt sich LIMESODA in der Kategorie Kleinbetrieb nach dem BGF-Preis für Wien auch national gegen 1.200 andere Unternehmen durch.

„Schöne Arbeitsplätze, wenige Überstunden, gutes Arbeitsklima, regelmäßige Betriebsausflüge und Sportevents waren bei LIMESODA auch schon vor dem BGF-Projekt selbstverständlich. Worauf es bei uns ankam, waren eher tiefgreifende Maßnahmen in der Organisationsentwicklung.“, fasst Geschäftsführer Dr. Philipp Pfaller die Situation zusammen.

Stress entstand durch unklare Kompetenten, ungerechte Arbeitsverteilung, fehlende Karriereperspektiven oder ungerechte Arbeitsverteilung. Personen aus allen Unternehmensbereichen erarbeiteten gemeinsam Lösungen für diese Herausforderungen.

Innovative Maßnahmen

Die Belegschaft wurde quer über alle Standorte in schlagkräftige Teams gegliedert. Diese arbeiten mit agilen Arbeitsmethoden und dem höchstmöglichen Maß an Autonomie. Die erstmalige Einführung einer Führungsebene und eines mehrstufigen Karrierepfads folgten danach. Gleichberechtigte Pfade führen in Richtung fachlicher Spezialisierung und Führungsverantwortung. Ein neues Zielesystem (Objectives and Key Results) ermöglicht das konsequente Verfolgen umsetzbarer Ziele. Weitere Maßnahmen waren die Verbesserung von Raumklima und Raumakustikfamilienfreundliche Arbeitsbedingungen mit Gleitzeit, Homeoffice und unkomplizierter Urlaubsgenehmigung direkt im Team. Zuletzt folgt die Einführung von Telemedizin für alle Angestellten und deren Familien. Innerhalb von Minuten können vertrauliche Videokonsultationen mit österreichischen Ärztinnen und Ärzten über das Telefon erledigt werden. Sofortrezepte und Facharztüberweisungen werden elektronisch ausgestellt. Die Maßnahmen um Detail finden sich hier.

www.limesoda.com

Link zum Unternehmensprofil: hier

teilen