Start News Neuerscheinung – „Der Rustler 7“ als Nachschlagwerk für Immobilieninteressierte

Neuerscheinung – „Der Rustler 7“ als Nachschlagwerk für Immobilieninteressierte

© Rustler Gruppe

Soeben in seiner 7. Auflage erschienen, ist „Der Rustler“ ein Nachschlagwerk zu allen inhaltlichen und rechtlichen Themen, die mit der Bewirtschaftung von Immobilien zusammenhängen.

Das Buch richtet sich an alle, die mit dem Besitz und der Betreuung von Immobilien zu tun haben, kurzum an Immobilieninteressierte, und ist mittlerweile zu einem Standardwerk in der Branche geworden.

Das Konzept dazu entstand in den 90er Jahren, mit dem Ziel, Wissen und Know-how der Immobilienbewirtschaftung niederzuschreiben und diese Expertise auch anderen zur Verfügung zu stellen.

„Dieses Know-how möchten wir stets praxisnahe mit Anleitungen und Orientierungshilfen für Menschen, die Immobilien bewirtschaften, vermitteln“, erläutert Martin Troger, Gesellschafter der Rustler Gruppe und Mitautor den Anspruch und die Ausrichtung des Nachschlagwerks.

„Wir haben in der aktuellen Auflage auch verstärkt Marktberichte und Researchdaten zu den verschiedenen Immobiliensegmenten und Märkten eingearbeitet. Gerade für den Wiener Immobilienmarkt haben wir dafür fast ausschließlich mit Echtdaten, also konkreten Transaktionsdaten, gearbeitet“, ergänzt Peter Rustler, der Initiator der allerersten Ausgabe vor über 25 Jahren war.

Das Buch ist ab sofort über die Website des Unternehmens bestellbar (www.rustler.eu/derrustler) sowie im Buchhandel (ISBN: 978-3-200-06908-4)

Link zum Unternehmensprofil: hier