Putz & Stingl präsentiert die Aichelin-Unternehmensgeschichte

150-jähriges Jubiläum des Wärmebehandlungsspezialisten wird in teils sehr persönlichen Erinnerungen und Bildern erzählt.

„150 Jahre Aichelin – Passion for Heat Treatment“ heißt das Werk, das die Mödlinger Agentur Putz & Stingl in Zusammenarbeit mit dem Aichelin-Marktkommunikations-Team erstellt hat. Das Jubiläum des Wärmebehandlungsspezialisten aus Mödling wird in teils sehr persönlichen Erinnerungen und Bildern erzählt.

In mehr als 15 internationalen Interviews mit Kunden, Partnern, Wegbegleitern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben es Aichelin und Putz & Stingl geschafft, die Leidenschaft des Unternehmens für den Industrieofenbau in kurzweilige „Aichelin-Momente“ auf 108 Seiten zu destillieren.

Österreichische Erfolgsstory
1868 hatte Firmengründer Jakob Aichelin in Stuttgart eine Herdfabrik erworben, und damit den Grundstein für den langen Aufstieg des ursprünglich deutschen Industrieofenbauers gelegt, der heute rund 1.100 Menschen in 32 Ländern beschäftigt. Nach der Übernahme von Aichelin in die Berndorf Gruppe Ende des letzten Jahrhunderts wurde die abwechslungsreiche Firmengeschichte zu einer österreichischen Erfolgsstory.

Die Hardcover-Publikation erschien im zweisprachigen Layout (deutsch und englisch) der Online-Media Produktion in einer Auflage von 1.500 Stück. Der übersichtlich illustrierte Band wurde im Rahmen von Kunden- und Mitarbeiterevents als Geschenk überreicht.

www.aichelin.com

Titelfoto: Peter Bichler, Bettina Deuretzbacher, Harald Berger und Gert Zaunbauer
Copyright: © Putz & Stingl 
Text: leadersnet.at

TEILEN