Copyright: RS Components

RS Components und Ultra Librarian schließen Partnerschaft und integrieren CAD-Bibliothek von Komponenten in DesignSpark

Millionen von 3D-CAD-Modellen jetzt frei über Ultra Librarian Parts Finder auf DesignSpark verfügbar

RS Components (RS), und Ultra Librarian, Anbieter der weltweit größten CAD-Bibliothek, haben eine Partnerschaft vereinbart. Diese ermöglicht die direkte Integration der Ultra Librarian CAD-Modellbibliothek in die Online-Plattform DesignSpark von RS.

Mitglieder der DesignSpark-Community können jetzt auf den Ultra Librarian Parts Finder zugreifen. Damit stehen ihnen Millionen kostenloser 3D-Modelle zur Verfügung, was die Entwicklungszeit für Leiterplatten (PCBs) erheblich verkürzt.

Die preisgekrönte DesignSpark-Plattform von RS beherbergt eine ganze Reihe von kostenlosen Tools, welche die Prototypenerstellung von Leiterplatten beschleunigen. Es lassen sich Schaltpläne in unbegrenzter Anzahl und Größe einlesen. Auf dieser Basis ist dann die Erstellung von Leiterplatten mit einer unbegrenzten Zahl von Schichten, Knoten, Pads und Verbindungen möglich, genauso wie die Integration von RS Teilebibliotheken integrieren. Über einen Bibliothekseditorsind benutzerdefinierte Bibliotheken anlegbar und vieles mehr. Außerdem bietet die Plattform frei verfügbare CAD-Lösungen für die Mechanik und die Elektrik.

Der Zugriff auf die CAD-Modelle von Ultra Librarian erfolgt über die Eingabe der Teilenummer, sofern sie bekannt ist, oder über die Eingabe von einem oder mehreren Schlüsselwörtern. Die CAD-Modelle lassen sich sowohl anzeigen, als auch kostenlos herunterladen und dann direkt in DesignSpark PCB oder jedes andere gängige PCB-CAD-Tool importieren.

„Die Spezifikation der richtigen Teile und das Design-in können das sein, was den Prozess der Elektronikentwicklung wirklich aufhält, denn die Ingenieure benötigen digitale Modelle für jede einzelne Komponente“, stellt Carol North, Senior Digital Development Manager bei RS Components, fest. „Unsere neue Partnerschaft mit Ultra Librarian eröffnet hier einen Ausweg, indem sie kostenlose Drop-in-CAD-Modelle über die DesignSpark-Plattform verfügbar macht“, so North weiter.

„Die Arbeit mit DesignSpark gibt Ingenieuren die Möglichkeit, umfassende Erfahrungen mit Tools zu sammeln, um ihren Designprozess zu vereinfachen und voranzutreiben“, sagte Frank Frank, Ultra Librarian-Gründer und Product Architect. „Durch Tools, die von der Konzeption bis zum Prototyping helfen, hat diese Partnerschaft zu einem echten Kraftpaket an Ressourcen für PCB-Designer geführt“, fügt Frank hinzu.

Link zum Unternehmensprofil von RS Components: hier

Weiter zum Unternehmensprofil
teilen