Copyright: Bene

SMART OFFICE by Bene – Die Digitalisierung des Büros

Wie werden wir während und nach der Pandemie wieder sicher in die Büros zurückkehren? Wie können zukünftig Büroflächen flexibel und zugleich wirtschaftlich effizient gestaltet und betrieben werden? Wie lassen sich dynamische und moderne Bürokonzepte nahtlos in den Alltag von Mitarbeitern integrieren? Die Digitalisierung der Arbeitswelt hat sich durch die globale Pandemie nicht nur maßgeblich beschleunigt, sondern bietet genau auf diese herausfordernden Fragen wesentliche Antworten. Daher hat Bene als Spezialist für die Gestaltung und Einrichtung von modernen Büro- und Arbeitswelten in Kooperation mit dem Software-Spezialisten Thing-it und dem Full-Service-Dienstleister GMS Global Media Services GmbH das SMART OFFICE by Bene entwickelt.

Agilität bestimmt heute die Arbeitswelt. Mitarbeiter organisieren ihre Arbeit zunehmend örtlich und zeitlich flexibel, entsprechend ihrer Aufgaben. Dies und aktuelle Herausforderungen der Pandemie, wie Physical Distancing sowie Hygienemaßnahmen, erfordern neue Bürokonzepte für die Zeit während, aber vor allem nach der Pandemie. Die Digitalisierung ist hier hinsichtlich neuer Bürokonzepte, die auf mehr Effizienz und die Anforderungen dieser neuen Arbeitswelt abzielen, einer der Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Rückkehr der Wirtschaft. 

SMART OFFICE by Bene setzt als ganzheitliches Tool zur Optimierung von Büroflächen genau hier an.

Dank der neuen und smarten Technologien können wir das Büro effizienter, intelligenter und nutzerorientierter gestalten“, sagt Michael Fried, Geschäftsführer für Sales, Marketing & Innovation bei Bene. „Mit SMART OFFICE by Bene haben wir ein datengetriebenes Bürokonzept entwickelt, das zahlreiche Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer bietet: Das mitlernende Büro.“ So können Mitarbeiter zum Beispiel per App oder Web flexibel und kinderleicht Parkplätze, Arbeits- sowie Meetingräume reservieren und buchen. Darüber hinaus bietet die Lösung noch viele weitere Möglichkeiten, die individuell nach Kundenwunsch konfiguriert werden können.

Die damit optimierte User Experience führt in der Folge zu Produktivitätssteigerungen und einer verbesserten Wirtschaftlichkeit der Büroflächen. Wesentlicher Faktor ist dabei unter anderem die Erfassung der Arbeitsplatzauslastung.

Link zum Unternehmensprofil von Bene: hier

teilen