Copyright: Wiener Linien

Wiener Linien gewinnen mit Forschungsprojekt RemiHub europaweiten Innovationspreis

Das Forschungsprojekt „RemiHub“, bei dem klimafreundliche Paketzustellung getestet wird, gewinnt den Innovation in Politics Awards 2020 in der Kategorie „Quality of Life“. Damit kommt der internationale Preis erstmals nach Österreich.

Auf europäischer Ebene werden jedes Jahr besondere Projekte, die etwas bewegen, vor den Vorhang geholt. In der Vielzahl von innovativen Projekten konnte sich das klimafreundliche Forschungsprojekt RemiHub durchsetzen. Damit gewinnt heuer zum ersten Mal eine österreichische Idee.

Günter Steinbauer, Geschäftsführer der Wiener Linien: „Die Öffis sind die Lebensadern der Stadt. Als öffentlicher Verkehrsbetrieb sind wir maßgeblich am Klimaschutz beteiligt. Neben dem Ausbau der Öffis sind auch geniale Forschungsprojekte wie RemiHub essenziell für unsere Stadt. Ich bin sehr stolz auf unser Team, das dieses Projekt nun seit fast zwei Jahren sehr erfolgreich verfolgt. Ich bin zuversichtlich, dass wir aus dem Forschungsprojekt für die Zukunft sehr viel lernen können.“

Laudation von Alt-Bundespräsident Heinz Fischer und der ehemaligen Öffi-Stadträtin Ulli Sima zum Award finden Sie auf der offiziellen Website https://innovationinpolitics.eu/en/awards/.

www.wienerlinien.at

Link zum Unternehmensprofil: hier

teilen