Susana Niedan-Feichtinger und Stephan Niedan / Copyright: Adler Pharma

Adler Pharma Produktion und Vertrieb GmbH – Nachfolge in der Geschäftsführung

Generationenwechsel im Familienunternehmen Adler Pharma Produktion und Vertrieb GmbH.

Dr. Stephan Niedan hat zum 01.02.2022 in nächster Generation die Geschäftsleitung von Frau Mag. pharm. Susana Niedan-Feichtinger, Geschäftsführerin und Gründerin der Adler Pharma übernommen.

Dr. Stephan Niedan ist seit einigen Jahren im Unternehmen als Prokurist und Kontrolllaborleiter tätig und ist daher mit dem Unternehmen bestens vertraut.

Für die Zukunft hat Dr. Stephan Niedan viel vor, Zitat aus dem Interview mit Leitbetriebe Austria:

„Wir haben die Vision, die traditionelle europäische Medizin – diese beinhaltet neben Schüßler Salzen auch viele weitere und unterschiedliche Therapieansätze – für die Gesellschaft über innovative Produktentwicklung zugänglicher zu machen. Im ersten Schritt ist es daher wichtig Forschung und Entwicklung zu betreiben, um diesen Schatz der traditionellen europäischen Medizin weiter zu fördern. Nur, wer sich weiterentwickelt und nicht stehen bleibt kann etwas verändern und die Vision auch in Zukunft verwirklichen.“

Frau Mag. Susana Niedan-Feichtinger wird die Leitung der Adler Akademie übernehmen. Im Fokus steht weiterhin die bestmögliche Ausbildung und Wissensvermittlung auf dem Gebiet der „Biochemie nach Dr. Schüßler“ zu gewährleisten.

Die Adler Pharma im kurzen Überblick
Die Adler Pharma, ursprünglich aus einer Apotheke in Zell am See hervorgegangen, wurde im Jahr 2000 gegründet und ist ein österreichisches Familienunternehmen. Spezialisiert hat sich das Unternehmen auf die Arzneimittelherstellung und den Vertrieb von Schüßler Salzen.

Zum Produktsortiment gehören die einzelnen Mineralstoffe Nr.1-33 sowie die einzigartige und stetig wachsende Zell-Komplexmittelserie mit behördlich zugelassenen Indikationen. Im Unterschied zur herkömmlichen Schüßler Therapie liegen bei den Komplexmitteln mehrere Schüßler Salze kombiniert und gewichtet in einer Tablette vor. Von Beginn an wurde auch die äußere Anwendung, die Kosmetiklinie „Adler Topics“, selbst hergestellt. Zum Sortiment gehören ebenso Schüßler Kautabletten für laktoseintolerante Personen und Diabetiker, Adler Ortho Aktiv Kapseln (12 Nährstoffkombinationen), sowie die YVO-Kinderserie.

Der österreichische Leitbetrieb zeichnet sich durch die eigene GMP-konforme und vor allem nachhaltige Produktion aus. So wurde im Jahr 2010 ein CO² freies Produktionsgebäude errichtet, welches durch die Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Klimaschutz (Klimaaktiv) ausgezeichnet wurde. Nachhaltigkeit und Klimabewusstsein haben im Betrieb einen wichtigen Stellenwert.

Link zum Unternehmensprofil von Adler Pharma: hier

Weiter zum Unternehmensprofil
teilen