News

Die 3E-Formel für die Revolution der (Büro-)arbeitswelt: Einfach + Ehrlich = Erfolgreich

Die Neuorganisation der Büroarbeit eröffnet Unternehmen jeder Größenordnung enorme Chancen zur Steigerung der Arbeitseffizienz und vor allem zur Nutzung kreativer Potenziale von Mitarbeitern – zumindest in der Theorie. In der Praxis bedarf es einer sorgfältigen Planung, damit die vielen Teufel im Detail den positiven Effekt nicht zunichte machen oder ins Gegenteil verkehren. Das betonten führende […]

Die 3E-Formel für die Revolution der (Büro-)arbeitswelt: Einfach + Ehrlich = Erfolgreich Mehr lesen »

EHL Immobilien als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert

– Nachhaltiges Wachstum, Innovationskraft und soziale Verantwortung sind maßgeblich für Zertifizierung und prägen das Unternehmen – EHL übernimmt eine Vorreiterrolle innerhalb der Immobilienbranche hinsichtlich anspruchsvoller Zertifizierungen Wien, 14.06.2018 – EHL Immobilien, einer der führenden österreichischen Immobiliendienstleister, wurde als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert. Im Rahmen eines Unternehmensbesuchs nahm Michael Ehlmaier, Geschäftsführender Gesellschafter von EHL Immobilien, das Zertifikat

EHL Immobilien als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert Mehr lesen »

K.S.-Circle: FIRN-Zuckerl bei der südsteirischen Wirtschaftsrunde

ifm Facility Management Service, Leitbetriebe Austria und der K.S.-Circle-Wirtschaftsclub luden zum traditionellen Wirtschaftstreffen in die Südtseiermark. Das Thema des Abends: das Firn-Zuckerl und seine Grazer Entstehungsgeschichte. „Je Englhofer, je lieber…“. So Mancher kennt noch diesen Werbespruch von damals. Und natürlich das klassische Firn: minzige Zuckerhülle mit zartem Schokokern in der Silberfolie mit rotem Schriftzug. Erfunden

K.S.-Circle: FIRN-Zuckerl bei der südsteirischen Wirtschaftsrunde Mehr lesen »

Röchling Leripa unterstützt Mitarbeiter der Gruppe 50+ & Zertifikatsverleihung Leitbetriebe Austria

Rund 40 Teilnehmer, darunter HR-Verantwortliche aus Firmen und BeraterInnen für ältere Arbeitslose, der Österreich-Tschechischen Republik waren am 17.05.2018 zu Gast bei Röchling Leripa. Anlass war die Projektveranstaltung Initiative 50+ der Interreg. Das Projekt verfolgt das Ziel, der steigenden Arbeitslosigkeit der Gruppe 50+ entgegenzuwirken und gute Ansätze von Firmen und öffentlichen Einrichtungen, sowie die Kommunikation zwischen

Röchling Leripa unterstützt Mitarbeiter der Gruppe 50+ & Zertifikatsverleihung Leitbetriebe Austria Mehr lesen »

NOVOMATIC als österreichischer Leitbetrieb rezertifiziert

Der Gaming-Technologiekonzern NOVOMATIC wurde zum zweiten Mal in Folge als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert. Als Leitbetriebe werden nach einem umfassenden Screening jene vorbildhaften Unternehmen ausgezeichnet, die nachhaltigen Unternehmenserfolg aufweisen, Innovation vorantreiben und sich zu gesellschaftlicher Verantwortung bekennen. NOVOMATIC-Vorstandsvorsitzender Harald Neumann nahm die Auszeichnung von Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher im Novomatic Forum entgegen. „NOVOMATIC ist ein herausragendes

NOVOMATIC als österreichischer Leitbetrieb rezertifiziert Mehr lesen »

Drott Medizintechnik entwickelt Handschuh für Schlaganfallpatienten zur Wiederbelebung der Sensomotorik

Deutsche Neurowissenschaftler und Biologen entwickelten 10 Jahre lang einen nunmehr patentierten Handschuh für Schlaganfallpatienten, der mit elektrischen Stimulationsfrequenzen gezielt Lernvorgänge im Gehirn auslöst, und so die gängigen Therapieformen um eine passive Variante nachweislich ergänzt. Ein mit unsichtbaren Drähten durchwobener Handschuh sendet regelbare elektrische Stimulationsströme in die Fingerkuppen, um das Gehirn in gezielter Weise zu aktivieren.

Drott Medizintechnik entwickelt Handschuh für Schlaganfallpatienten zur Wiederbelebung der Sensomotorik Mehr lesen »

40 Jahre U-Bahn: Die U4 – von der Stadtbahn zur U-Bahn

Mit Eröffnung der allerersten Neubaustrecke auf der U1 zwischen Karlsplatz und Reumannplatz startete Wien am 25. Februar 1978 ganz offiziell in das U-Bahn-Zeitalter. Die U4 war damals bereits zwei Jahre lang zu Testzwecken auf der bereits bestehenden Stadtbahn-Strecke zwischen Heiligenstadt und Friedensbrücke im Einsatz. Am 3. April 1978 wurde schließlich die adaptierte U4-Teilstrecke zwischen Friedensbrücke

40 Jahre U-Bahn: Die U4 – von der Stadtbahn zur U-Bahn Mehr lesen »

130 Jahre HYPO NOE: Digitalisierung kann Kundennähe nicht ersetzen

Wien – Traditioneller HYPO Invest Club zum Thema Digitalisierung mit Zukunftsforscher Horx, NÖ Finanz-Landesrat Schleritzko und Generaldirektor Harold. Die HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG lud am Dienstag zur bereits zwölften Auflage des HYPO Invest Club. Im Palais Niederösterreich in Wien begrüßte HYPO NOE Generaldirektor Dr. Peter Harold rund 250 Gäste zur mittlerweile

130 Jahre HYPO NOE: Digitalisierung kann Kundennähe nicht ersetzen Mehr lesen »

Wien-Premiere für Pre5G. Drei setzt ersten Schritt ins nächste Mobilfunkzeitalter

  Drei startet einen der weltweit ersten kommerziellen Betriebe von Massive MIMO und vervierfacht damit die Spuren auf der Datenautobahn. Neues Puzzlestück für die Smart City Wien: Seestadt Aspern in nur sechs Wochen aufgerüstet. Weiterer Wien-Rollout im Jahresverlauf. Gemeinsames Ziel: Schaffung von optimalen Rahmenbedingungen für raschen Start von 5G. In Wien hat am Donnerstag eine

Wien-Premiere für Pre5G. Drei setzt ersten Schritt ins nächste Mobilfunkzeitalter Mehr lesen »

Klein, digital, erfolgreich: KMU holen bei Digitalisierung auf

Die Digitalisierung hat längst nicht nur internationale Großunternehmen erfasst, sondern ist gerade für kleine und mittlere Unternehmen zu einem bestimmenden Thema geworden. Laut einer aktuellen WKO-Studie sind die meisten KMU (ca. 50 bis 250 Mitarbeiter) in Österreich zwar noch digitale Neulinge, die digitalen Aktivitäten haben aber zuletzt stark zugenommen. Im Rahmen einer von Leitbetriebe Austria,

Klein, digital, erfolgreich: KMU holen bei Digitalisierung auf Mehr lesen »