Newscenter

Interview mit Robert Machtlinger, CEO FACC: Europäisch denken

Robert Machtlinger, CEO des Aerospace-Technologiekonzerns FACC, spricht mit Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher über das Integrieren von bisher zugekauften Teilen in die eigene Produktion, Planbarkeit und die Notwendigkeit die Lehrlingsausbildung besser zu bewerten. Monica Rintersbacher: Ein großes Thema – auch für Sie – ist die Mitarbeiterentwicklung. Wird das Insourcing noch weiter ausgebaut werden? Welche Bereiche haben …

Interview mit Robert Machtlinger, CEO FACC: Europäisch denken Mehr lesen »

Sieben Leitthesen für die Arbeitswelt

Im Rahmen der Unit Arbeitswelten der Leitbetriebe Austria, also österreichischer Vorbild- und Vorzeigeunternehmen, haben wir sieben Leitthesen für die Arbeitswelt entwickelt. Sie bilden die Grundlage für Nachhaltigkeit im Büro: Dass Arbeitswelten Einkommenswelten sind, ist jedem klar und sei hier an erster Stelle erwähnt, obwohl es sicher in vielen Fällen nicht zum obersten Motiv zählt.  Arbeit …

Sieben Leitthesen für die Arbeitswelt Mehr lesen »

Neue Arbeitswelten als effektiver Beitrag zum Employer Branding

von Andreas Gnesda, Arbeitswelten-Experte und Vorsitzender des Beirates der Leitbetriebe Austria Lesen Sie nicht weiter: Denn während sie sich mit diesen Zeilen beschäftigen denken 38 % ihrer MitarbeiterInnen, Kollegen und Führungskräfte über einen Jobwechsel nach. Zu diesem Ergebnis kommt die 2019 von Marktagent.com durchgeführte Leitbetriebe-Studie „Mitarbeiter Magnetismus“. Der Gallup Engagement Index prüft regelmäßig die Bindung …

Neue Arbeitswelten als effektiver Beitrag zum Employer Branding Mehr lesen »

Interview: Mag. Thomas Kralinger, Geschäftsführer KURIER – Die Veränderung der Arbeitswelten einer Redaktion

Leitbetriebe Austria: Der Kurier ist breit aufgestellt und hat verschiedene Geschäftsfelder und Kanäle. Wie haben sich diese in den letzten Monaten entwickelt und welche Trends lassen sich hier ablesen?Thomas Kralinger: Der KURIER hat eine Steigerung der Nachfrage erlebt, und zwar auf allen Kanälen. Wir freuen uns über Zuwächse beim Verkauf der Tageszeitung, bei den Sonntags-Selbstbedienungstaschen …

Interview: Mag. Thomas Kralinger, Geschäftsführer KURIER – Die Veränderung der Arbeitswelten einer Redaktion Mehr lesen »

Österreichs Unternehmen haben das richtige Gespür

Julia Leeb, Partnerin bei BDO, begleitet seit vielen Jahren große Unternehmen in Sachen Finanzierungen und Corporate Finance. Im Interview erklärt sie, welche Maßnahmen Unternehmen über die staatlichen Förderungen hinaus setzen sollten und warum sie trotz der aktuellen Krise optimistisch in die Zukunft blickt. Frau Leeb, was können Unternehmerinnen und Unternehmer tun, um sich jetzt in …

Österreichs Unternehmen haben das richtige Gespür Mehr lesen »

Interview mit Walter Welledits (87), Salm Group: Nach jedem Regen scheint wieder die Sonne

Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin Leitbetriebe Austria, im Gespräch mit Walter Welledits, dem Geschäftsführer des Familienbetriebs und Brauereianlagenbauers Salm. Monica Rintersbacher: Sehr geehrter Herr KR Walter Welledits, Salm gibt es seit 1924 – welche Krisen haben Sie als Unternehmer in dieser langen Zeit bereits erlebt? Walter Welledits: Mein Vater hat das Unternehmen 1924 gegründet – fünf Jahre …

Interview mit Walter Welledits (87), Salm Group: Nach jedem Regen scheint wieder die Sonne Mehr lesen »

HERMES.Wirtschafts.Preis Optimismus und Zukunftsorientierung dominieren bei der Gala der besten österreichischen Unternehmen

• Wirtschaftsministerin Schramböck unterstreicht die Stärken des Standorts Österreich • Intakte Basis für einen neuen Aufschwung der heimischen Wirtschaft • Frequentis-Gründer Hannes Bardach ist „Entrepreneur des Jahres“ Maske beim Eingang und Abstand halten waren selbstverständlich, aber davon abgesehen war bei der Verleihung des 5. HERMES.Wirtschafts.Preis in der Wiener Hofburg von Corona-Missstimmung wenig zu spüren. Bei …

HERMES.Wirtschafts.Preis Optimismus und Zukunftsorientierung dominieren bei der Gala der besten österreichischen Unternehmen Mehr lesen »

Interview: Michael Otter (AWO) über die Internationalisierung und Wertschöpfungsketten

„Leitbetriebe“ – Interview mit Michael Otter, Leiter AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA in der Wirtschaftskammer Österreich Leitbetriebe Austria: Welche Rolle kann Österreich in einer allgemeinen Globalisierung und Internationalisierung spielen und wie verändert diese die Österreichische Wirtschaft? Michael Otter: Österreich ist ein offenes, exportorientiertes Land, das vom Außenhandel enorm profitiert. Die Antwort auf Corona darf also nicht sein: Verkriechen …

Interview: Michael Otter (AWO) über die Internationalisierung und Wertschöpfungsketten Mehr lesen »

Intralogistik im High-Tech-Modus: Neue Chancen für den Wirtschaftsstandort und das Klima

Effiziente Logistik ist ein Schlüsselfaktor für einen erfolgreichen Wirtschaftsstandort. Dem Teilbereich Intralogistik, also die Waren- und Materialbewegungen innerhalb des Werksgeländes bzw. des Logistikzentrums, kommt dabei entscheidende, aber oft unterschätzte Bedeutung zu. Die weitere Digitalisierung der komplexen Abläufe in der Logistik stelle jedenfalls auch eine große Chance für den Wirtschaftsstandort Österreich dar, so der Tenor einer …

Intralogistik im High-Tech-Modus: Neue Chancen für den Wirtschaftsstandort und das Klima Mehr lesen »

Leitbetriebe Marketing Workshop: Digitalisiertes Marketing – Lessons learned aus der Krise

Dass die aktuelle Pandemie sich zum digitalen Stresstest entwickelte, den niemand wollte, wurde uns allen in den vergangenen Wochen bewusst. Die Corona-Maßnahmen und der der daraus resultierte, partielle Shutdown der heimischen Wirtschaft, hat zahlreiche Unternehmen vor existenzielle Herausforderungen gestellt. Ausgangsbeschränkungen und Schließungen von Ladenlokalen haben die fundamentale Bedeutung einer soliden, digitalen Positionierung für das erfolgreiche …

Leitbetriebe Marketing Workshop: Digitalisiertes Marketing – Lessons learned aus der Krise Mehr lesen »