FH Campus Wien

  • location Headquarter: Wien / Favoriten
  • ort Offices: Wien
  • branche Bildung, Forschung & Entwicklung
ecology

2001

Gründungsjahr

employees

413 (Stand Studienjahr 2017/18)

Mitarbeiter

Mit rund 7.000 Studierenden ist die FH Campus Wien die größte Fachhochschule Österreichs. Zur FH Campus Wien gehören fünf Standorte in Wien und sieben weitere Kooperationsstandorte: die Vinzentinum-Standorte Linz, Ried und Wien sowie die KAV-Standorte der Schulen für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege SMZ-Süd und SMZ-Ost, Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien (Floridotower) und jener der Pflegeakademie der Barmherzigen Brüder. Ausbildungskooperationen bestehen mit dem Wiener KAV, der Vinzenz Gruppe, der Pflegeakademie der Barmherzigen Brüder, dem Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport und dem Bundesministerium für Finanzen. Zum großen Netzwerk der FH Campus Wien zählen rund 150 in- und ausländische Universitäten und Hochschulen sowie Industriebetriebe, Unternehmen, Verbände, öffentliche Einrichtungen und Schulen.

Dienstleistungen

Die FH Campus Wien bietet Dienstleistungen in drei Bereichen an:

1) Lehre
Das Ziel der Hochschule ist es, den Studierenden ein Umfeld zu bieten, in dem sie professionelle Bedingungen für ein erfolgreiches Studium vorfinden. Deswegen legt sie besonderes Augenmerk auf die Lehre und das Lernen und darauf, diese an der FH "studienzentriert" auszurichten und kontinuierlich zu stärken. In den Departments Angewandte Pflegewissenschaft, Applied Life Sciences, Bauen und Gestalten, Gesundheitswissenschaften, Soziales, Technik sowie Verwaltung, Wirtschaft, Sicherheit, Politik steht ein Angebot von mehr als 60 Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Masterlehrgängen in berufsbegleitender und Vollzeit-Form zur Auswahl.

2) Forschung und Entwicklung
Die Forschung an der FH Campus Wien orientiert sich an den großen technologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen und Zukunftsthemen, die unsere Welt in den nächsten Jahren nachhaltig prägen und verändern werden. Die FH entwickelt Studiengänge in unterschiedlichen Disziplinen welche wiederum anwendungsorientierte, interdisziplinäre Forschungsprojekte generieren, die gesellschaftlich und wirtschaftlich relevant sind und in einem internationalen Umfeld bestehen können. Darauf basierend und abgeleitet aus den Zukunftsthemen baut die FH fachspezifische Kompetenzzentren für Forschung und Entwicklung auf und nutzt dabei die unter einem Dach vereinten Potenziale, vernetzt sie und bündelt die Kompetenzen.

3) Weiterbildung
Die Campus Wien Academy ist Teil der FH Campus Wien und fokussiert sich auf die Fort- und Weiterbildung. Sie erweitert das Studienangebot der Fachhochschule durch innovative Fort- und Weiterbildungsformate auf akademischen Niveau. Darüber hinaus bietet sie Inhouse- Weiterbildungen und Beratung an. Im Sinne des lebensbegleitenden Lernens erfasst die Campus Wien Academy die Erfordernisse des Arbeitsmarktes und bietet als Antwort darauf Seminare, Module und Zertifikatsprogramme an.