Mag. Thomas Schwabl, GF Marketagent / Copyright: Marketagent

Marketagent bietet Start-up-Package für Jungunternehmer*innen

Rasche, kostengünstige Tests von innovativen Konzepten und Produktideen für Start-ups

Viele Jungunternehmen wandeln auf einem schmalen Grat zwischen Erfolg und Scheitern. Für Start-ups heißt es daher offen und flexibel zu bleiben, um ihre Chance nutzen zu können. Eines steht dabei aber außer Frage: Ohne innovative Idee, kein Start-up – und das im Bestfall mit der notwendigen Portion Sicherheit, was die Akzeptanz am Markt betrifft. Um Fehlinvestitionen zu vermeiden, können Zahlen, Daten und Fakten rund um das Marktpotenzial Abhilfe schaffen. Das Online Research Institut Marketagent bietet jetzt eine Lösung für das kleine Budget und Unternehmen, die ganz am Anfang stehen.

Innovation, Kreativität und Risiko führen für Start-ups leider nicht automatisch zum Erfolg. Denn der Wettbewerb ist groß und nicht jede Idee kann bei den potenziellen Kund*innen punkten. Vor dem Hintergrund, dass lediglich rund 4 Prozent aller Ideen in erfolgreiche Produkte münden, gilt es genau diesen kleinen Prozentsatz in einem frühen Anfangsstadium zu identifizieren. Um Start-ups in dieser heiklen und risikobehafteten Phase bestmöglich mit relevanten Consumer Daten unter die Arme zu greifen, haben die Marktforscher*innen von Marketagent nun ein kostengünstiges Paket für alle Neugründer*innen geschnürt.

Warum Marktforschung für Start-ups?
In Zeiten eines immer dynamischer werdenden Konsumentenverhaltens, enormer Produktvielfalt und zunehmender Austauschbarkeit steigen auch die Anforderungen an die Produktentwicklung. Zwar scheint Österreich alles in allem eine Start-up-freundliche Kultur zu bieten. Auf dem Weg zum Erfolg gilt es dennoch, zahlreichen Stolpersteinen auszuweichen. Eine entscheidende Rolle kann in diesem Prozess eine begleitende Marktforschung spielen und wichtigen Input liefern, um das Flop-Risiko zu minimieren.

„Die Markt- und Meinungsforschung kann in den verschiedenen Phasen des Innovationsprozesses einhaken und die geeigneten Research-Instrumente zur Verfügung stellen“, erläutert Thomas Schwabl, Geschäftsführer von Marketagent. „Mit unserem Start-up Package bieten wir Neugründer*innen die Möglichkeit, bereits in einem sehr frühen Stadium jene Ideen herauszufiltern, die nachhaltig am Markt performen – und das auf sehr kosteneffiziente Art und Weise“.

Insights, für die es sich lohnt
Das Start-up Angebot von Marketagent im Detail: Befragung von n = 500 Personen zu Ihrer Produktneuheit / Idee aus dem Consumer Bereich…

  • … in einer repräsentativen Zielgruppe für die Gesamtbevölkerung,
  • … einem Umfang von max. 20 Fragen,
  • … im vergünstigten Package: € 2.890,- netto (statt € 4.130,-)  

Mit dem Angebot richtet sich Marketagent an alle Neugründer*innen aus dem Consumer Bereich, die schnell und kostengünstig jene Ideen identifizieren möchten, in die sich weitere Investitionen lohnen und die in letzter Konsequenz am Markt erfolgreich sind. Im selben Atemzug schafft die Marktforschung eine wichtige Basis, um Argumente in Gesprächen mit Handel und Investoren mit Zahlen, Daten und Fakten zu untermauern.

Link zum Unternehmensprofil von Marketagent: hier

teilen