Start News Marktforschung in Zeiten der Coronakrise

Marktforschung in Zeiten der Coronakrise

COVID-19 hat unseren Alltag auf den Kopf gestellt und wir alle können momentan vermutlich nur erahnen, welche Auswirkungen die Coronakrise auf unsere Gesellschaft haben wird. Gerade in solchen Zeiten der Verunsicherung leistet die Marktforschung einen wertvollen Beitrag, um vage Annahmen mit objektiven Daten zu untermauern.

In diesem Zusammenhang dürfen wir von Marketagent Ihnen versichern, dass es aufgrund der gegenwärtigen Situation zu keinerlei qualitativen Einbußen unserer Felddienstleistung kommt. Wir haben in den vergangenen Tagen und Wochen ein genaues Auge auf unsere Studien geworfen und möchten unsere Erfahrungen gerne mit Ihnen teilen:

  • Die Repräsentativität unserer Studien ist auch weiterhin zu 100 Prozent gegeben. Wie bisher lassen sich die Ergebnisse Ihrer Research Projekte ohne Bedenken auf die Grundgesamtheit übertragen.
  • Selbstverständlich können Sie sich wie bisher auf die Qualität unserer Forschungsdesigns – Stichwort interne Validität – verlassen. Wir möchten dennoch darauf hinweisen, dass die gegenwärtige Situation bei der Interpretation der Ergebnisse Berücksichtigung finden sollte, da gewisse Fragen von den Respondenten derzeit möglicherweise aus einem anderen Blickwinkel betrachtet werden.
  • Dies betrifft aktuell insbesondere Fragestellungen rund um das Freizeitverhalten, Tourismus, die Gastronomie, Kultur oder die Gesundheit. Wir gehen davon aus, dass Auswirkungen auf die Reliabilität von Studien dieser Themenbereiche momentan nicht ausbleiben.
  • Zu guter Letzt dürfen wir aber auch einen positiven Nebeneffekt vermelden: Wir beobachten in unseren Studien derzeit einen erhöhten Rücklauf. Weiten Teilen der Bevölkerung steht im Moment mehr Zeit als üblich zur Verfügung, was sich in einem Anstieg der Response Rates widerspiegelt.

Gemeinsam mit unseren 1,8 Millionen befragungswilligen Konsumenten stehen wir also auch weiterhin uneingeschränkt zur Deckung Ihres Informationsbedarfs bereit. Denn auch die derzeitige Situation birgt viel Potenzial für spannende Research Projekte, etwa wenn es darum geht herauszufinden, wie Ihre Zielgruppe mit der Coronakrise umgeht. Welche Auswirkungen hat sie auf die Einstellungen Ihrer Kunden? Und zeichnet sich eine Veränderung im zukünftigen Kauf- und Konsumverhalten ab?

Gerade in krisenbehafteten Zeiten bietet Ihnen die Markt- und Meinungsforschung Orientierung:

„Als Gesellschaft haben wir gerade große Schwierigkeiten, einen kühlen Kopf und einen klaren Blick zu bewahren, weil jede und jeder von uns von der Krise betroffen ist. Panikmache und Fake News dürfen jetzt jedoch nicht auf fruchtbaren Boden fallen. Deshalb sind belastbare und objektive Daten als Orientierung und Entscheidungsgrundlage für Politik und Wirtschaft gerade jetzt sehr wichtig. Das gilt nicht nur für die medizinische und epidemiologische Seite des Problems, sondern auch für die gesellschaftliche. Die Unternehmen unserer Branche besitzen das richtige Handwerkszeug, um Politik und Wirtschaft hierbei zu unterstützen.“
(Bernd Wachter, Vorstandsvorsitzender Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute)

In diesem Sinne unterstützen wir Sie gerne dabei, all diese Entwicklungen besser zu verstehen und freuen uns, Sie auch weiterhin mit spannenden Insights zu versorgen.

Alles Gute & TAKE CARE OF EACH OTHER!

www.marketagent.com

Titelfoto Copyright: Marketagent