Copyright: Flughafen Wien

Sommerurlaub 2021 ist gesichert – schnell Flugticket buchen lohnt sich

Beliebte europäische Urlaubsländer lockern ihre Reisebestimmungen – Airlines und Reiseveranstalter bieten günstige Angebote und hohe Flexibilität bei der Buchung – Mit richtiger Vorbereitung entspannt einreisen – Flughafen Wien bietet günstige COVID-19-Tests mit schnellem Ergebnis

Wer im Sommer und Herbst auf Urlaub fliegen will, sollte rasch buchen: Derzeit sind die Flugticketpreise noch günstig, das kann sich mit zunehmender Nachfrage aber rasch ändern. Dem Sommerurlaub steht jedenfalls nichts im Wege, denn zahlreiche europäische Urlaubsländer lockern schon ihre Reisebestimmungen: Ab Mitte Mai ist quarantänefreies Reisen etwa nach Italien, Kroatien, Spanien und Griechenland möglich und Hotels, Gastronomie und Freizeiteinrichtungen werden geöffnet sein. Auch bei der Rückreise nach Österreich entfällt ab Mitte Mai für viele Länder die Quarantänepflicht. Sorge, auf Kosten sitzen zu bleiben, muss niemand haben: Zahlreiche Airlines und Reiseveranstalter bieten sehr flexible Umbuchungs- und Stornomöglichkeiten an. Mit der richtigen Vorbereitung auf die Einreiseformalitäten kommt man entspannt am Urlaubsort an und auch wieder nach Österreich zurück. Nützlich ist dabei das COVID-19-Testangebot des Flughafen Wien: Direkt am Airport kann man vor dem Abflug Antigen- und PCR-Tests ohne lange Wartezeiten, zu günstigen Preisen und mit raschem Ergebnis machen.

Rechtzeitig vor Beginn der Pfingstferien lockern zahlreiche Urlaubsländer ihre Einreisebestimmungen. So ist künftig die Einreise nach Italien, Kroatien, Griechenland und Spanien für österreichische Touristen mit Impf- oder negativem Testnachweis gänzlich quarantänefrei:

Griechenland: Die Einreise für Touristen ist derzeit ohne Quarantänepflicht möglich, vorzuweisen ist bei der Einreise ein Impf- oder negativer Testnachweis (PCR-Test nicht älter als 72 Stunden), sowie ein Einreiseformular, das vorab am besten online auszufüllen ist.

Spanien: Die Einreise für Touristen ist derzeit ohne Quarantänepflicht möglich, vorzuweisen ist bei der Einreise ein negativer Testnachweis (PCR-Test nicht älter als 72 Stunden), sowie ein Einreiseformular, das vorab am besten online auszufüllen ist.

Kroatien: Die Einreise für Touristen ist derzeit ohne Quarantänepflicht möglich, vorzuweisen ist bei der Einreise ein Impf- oder negativer Testnachweis (PCR- oder Antigen-Test nicht älter als 48 Stunden), sowie ein Einreiseformular, das vorab am besten online auszufüllen ist.

Italien: Ab 16. Mai ist die Einreise für Touristen ohne Quarantänepflicht möglich, vorzuweisen ist bei der Einreise ein Impf- oder negativer Testnachweis (PCR- oder Antigen-Test nicht älter als 48 Stunden), sowie ein Einreiseformular, das vorab am besten online auszufüllen ist.

Für die Einreise ins Urlaubsland: Einfach COVID-19-Test am Flughafen Wien machen
Wer für die Einreise in sein Urlaubsland einen COVID-19-Test benötigt, kann das schnell und einfach am Flughafen Wien erledigen: Im Health Center Vienna Airport können Antigen- oder PCR-Tests durchgeführt werden, die Ergebnisse sind rasch verfügbar und entsprechen allen internationalen Einreisebestimmungen. Das Testangebot steht in der Zeit von Montag bis Sonntag, jeweils 7.00 bis 19.00 Uhr (letzte Registrierung um 19.00 Uhr) zur Verfügung. Voranmeldung ist keine notwendig, die Wartezeiten vor Ort sind sehr gering. Für den Antigen-Schnelltest liegt das Ergebnis innerhalb von 30 Minuten als ärztlicher Befund vor. Das Ergebnis für den PCR-Test wird innerhalb weniger Stunden, spätestens jedoch am Folgetag in Form eines ärztlichen Befundes (in Deutsch und Englisch) übermittelt. Die Validierung der PCR-Befunde erfolgt durch erfahrene Labormediziner. Der Preis für den PCR-Test beträgt für Erwachsende € 69,-, für Kinder bis 18 Jahre nur € 49,-. Der Antigen-Test kostet für Erwachsene € 25,-, für Kinder bis 18 Jahre € 15,-. Alle Informationen gibt es unter www.viennaairport.com/coronatest.

Rückreise nach Österreich: Ab 19. Mai 2021 großteils Wegfall der Quarantänepflicht
Nach Österreich kann man mit heutigem Stand bereits aus einzelnen Ländern, wie Finnland oder Island, auflagenfrei einreisen. Ab dem 19. Mai 2021 soll die Quarantäneverpflichtung für alle Länder entfallen, die nicht zu Hochrisikogebieten zählen. Aus Ländern wie Griechenland, Italien, Spanien, Kroatien und anderen wird man dann jedenfalls nach Österreich einreisen können, ohne eine Quarantäne antreten zu müssen. Abhängig von der Risikoeinstufung wird zumindest teilweise ein Impf-, Immunstatus- oder negativer Testnachweis erforderlich sein.

Informationen zur Einreise nach Österreich gibt es auf den Webseiten des Gesundheitsministeriums (https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus—Haeufig-gestellte-Fragen/FAQ-Einreise-nach-Oesterreich.html) und der Österreich Werbung: (https://www.austria.info/de/service-und-fakten/coronavirus-situation-in-oesterreich/einreise-nach-oesterreich)

Mit richtiger Vorbereitung entspannt reisen: Vorab über Reiseformalitäten informieren
Mit der richtigen Vorbereitung kommt man entspannt durch die Einreisekontrollen. Sollte die Urlaubsdestination einen Impf-, Test- oder Immunstatusnachweis verlangen, so ist dieser in vielen Fällen schon beim Check-in am Flughafen vorzuweisen. Manche Länder verlangen auch eine Online-Registrierung vor Reiseantritt. Passagieren wird daher unbedingt geraten, sich vor dem Reiseantritt bei ihrer gebuchten Fluglinie oder ihrem Reiseveranstalter über die notwendigen Formulare und Bestimmungen zu informieren.

Einen Überblick über die aktuellen Reisebestimmungen gibt es auf der Homepage des Außenministeriums unter www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/laender. Auch die Fluglinien bieten auf ihren Webseiten genaue Informationen dazu.

Betreuung im Terminal: Covid Care Premium Services
Ein erweitertes Service-Angebot für Reisende bietet der Flughafen Wien mit den „Covid Care Premium Services“ für abfliegende oder ankommende Passagiere: Darin enthalten sind eine persönliche Betreuung und Express-Abwicklung bei Check-in, Gepäcksaufgabe (bei Abflug) oder Gepäcksabholung (bei Ankunft), Sicherheits- und Passkontrolle sowie das persönliche Covid-Care-Package mit einer FFP2-Maske, Einweghandschuhen, 100 ml Desinfektionsmittel in einem wiederverwendbaren Beutel. Wahlweise kann auch ein PCR-Test dazu gebucht werden. Alle Informationen dazu sind unter www.viennaairport.com/care zu finden.

Link zum Unternehmensprofil vom Flughafen Wien: hier

teilen